Freitag, 13. Juli 2018

"Always and forever, Lara Jean" von Jenny Han



Das Thema
Lara Jeans letztes Highschool-Jahr könnte nicht besser verlaufen: Sie ist bis über beide Ohren in ihren Freund Peter verliebt, ihr Vater heiratet endlich die Nachbarin Ms. Rothschild, und Lara Jeans Schwester Margot wird den Sommer über nach Hause kommen. Doch während Lara Jean mit Feuereifer bei den Hochzeitsvorbereitungen hilft, zeichnen sich Veränderungen am Horizont ab. Sie muss große Entscheidungen treffen: Welches College soll sie besuchen, und was bedeutet das für ihre Beziehung mit Peter? Bald wird Lara Jean ihr Zuhause und ihre Familie verlassen müssen - und vielleicht auch ihre erste Liebe?

© Klappentext-, Cover- und Zitatrechte: Carl Hanser Verlag


Manchmal wünschte ich, wir hätten uns mit siebenundzwanzig kennengelernt. Siebenundzwanzig scheint mir ein gutes Alter zu sein, um dem Menschen zu begegnen, mit dem man den Rest seines Lebens verbringen will. Mit siebenundzwanzig ist man immer noch jung, aber hoffentlich schon auf demWeg, so zu werden, wie man sein möchte.
Aber dann denke ich, nein, ich würde mein zwölftes, dreizehntes, sechzehntes und siebzehntes Lebensjahr mit Peter niemals aufgeben wollen.
- S. 322/323


Das Leseerlebnis
Die Lara Jean-Bücher gehören zu meinen liebsten. Und ja, ich kann jetzt schon für dieses sprechen. Autorin Jenny Han dachte selbst nicht, dass sie noch eine dritte Geschichte über Lara Jean schreiben würde. Zum Glück hat sie es getan, denn als Trilogie fühlen sich die Bücher komplett an. Außerdem ist es jedes Mal eine große Freude erneut ins Leben der Familie Covey einzutauchen. Der Ausdruck der Geschichte, die Art, wie sie erzählt wird und die wunderbaren Charaktere ... es fühlt sich jedes Mal danach an, nach Hause zu kommen.

Ich würde Lara Jean als sehr, sehr nettes Mädchen beschreiben. Sie ist zurückhaltend und sensibel, hat sogar etwas kindlich-freundliches (das ist hier komplett positiv gemeint), obwohl sie durch den frühen Tod der Mutter schnell Verantwortung übernehmen musste. Ihrer Familie und ihren Lieben gegenüber hat sie das größte Herz von allen. Während jedem Buch hat ich sie ganz doll liebgewonnen, auch auch in "Always and forever, Lara Jean" stellte sich dieses Gefühl schon auf der ersten Seite ein.
Doch auch in Lara Jeans Leben gibt es Rückschläge und Fehlentscheidungen. Für ihre bevorstehende Zeit am College hat sie sich auf eine ganz bestimmte Universität festgelegt. Auch ihr Freund Peter wird auf diese Uni gehen. Lara Jean ist sich auch vollkommen sicher, dort genommen zu werden. Zwar hat sie sich dazu überreden lassen, sich auch bei anderen Unis zu bewerben, im Grunde ist die Sache für sie aber klar entschieden. Dann kommt es aber anders. Das ist nicht nur für Lara Jeans Selbstvertrauen schwierig, sie fühlt sich zunehmend überfordert mit ihren Zukunftsentscheidungen und familiären Verpflichtungen, die sie auch noch wahrnehmen will. Das belastet die Beziehung zu ihrem Freund Peter.

Die Gedankenwelt jeder Person ist Buch ist greifbar, auch dann, wenn sie nicht so oft in Erscheinung tritt wie Hauptprotagonistin Lara Jean. Im Allgemeinen liest sich die Geschichte wie ein wunderbares Wohlfühlbuch im realen Leben, ist aber niemals oberflächlich, dafür herzlich und vereinnahmend. Der Fokus liegt immer auf Lara Jean und ihrer Familie. Das ist super und erneut prägend für das Buch. Eventuell wären mehr (intensive) Momente mit Peter sinnvoll gewesen. Die Beziehung zwischen ihm und Lara Jean passt zwar gut, wirkt aber doch sehr unschuldig und soft. Umso rührender, total liebevoll-süß, ist dann das Ende. Ein richtig schöner Hach-Moment!

Das Fazit
"Always and forever, Lara Jean" ist der Abschluss einer herausragenden Buchreihe über das Leben, die Liebe und das Erwachsenwerden. Auch in diesem Buch setzt sich die charmant-einzigartige Geschichte ab dem ersten Kapitel fest und hatte mich als Leserin bis zum Schluss im Griff (aus dem ich mich nur ungern löste). Ein feiner Humor und genug Tiefsinn, um im Gedächtnis zu bleiben, machen Lara Jeans Geschichte so wundervoll. Könnte ich wählen, ich würde jederzeit einen weiteren Band lesen. 4,5 von 5 Sterne gibt es von mir.


© Damaris Metzger, www.damarisliest.de


Carl Hanser Verlag (März 2018) - Band 3/3 - Klappenbroschur, 336 Seiten - ab 13 Jahren
Originaltitel: Always and forever, Lara Jean - Übersetzt von Anja Hansen-Schmidt



Reiheninfo Lara Jean-Trilogie:

Band 3 - Always and forever, Lara Jean