Freitag, 16. März 2018

Dieses Buch bleibt im Regal #42

Eine Aktion von Damaris liest.
Wir lesen unsere Bücher und dann stellen wir sie normalerweise ins Regal. Aber nicht jeder hat die Möglichkeit, unendlich viele Bücher zu sammeln. Meist fehlt es an Platz. Manche Leser entscheiden sich irgendwann, nur Herzensbücher zu sammeln - oder auch gar keine Bücher mehr zu behalten (für mich unvorstellbar!). Hier geht es jeden Monat um ein Buch, das für immer im Regal bleibt und das es wert ist, nochmals in besonderem Maße vorgestellt zu werden.


Vierzehn


"Vierzehn" von Tamara Bach - 13,99 € (HC) - Carlsen Verlag

Mein allererstes Buch von Tamara Bach war "Vierzehn". Es hat mich während dem Lesen fasziniert und danach so beeindruckt, dass es schwer war, meine Gedanken dazu in Worte zu fassen. Meine komplette Rezension zum Buch kannst du hier lesen.

Auf den Inhalt möchte ich gar nicht näher eingehen, nur soviel, dass es um ein Mädchen geht (dessen Namen man erst ganz zum Schluss erfährt), das man einen ganzen Schultag lang begleitet - von morgens bis abends. Das erscheint simpel, geht aber sehr tief und hat einen besonderen Hintergrund. Ich habe die Geschichte quasi live erlebt, und mich mehrfach gefragt, wie aus einem solch "banalen" Thema eine so eindringliche Geschichte werden kann. Der speziell-eigenen Stil der Autorin trägt wahrscheinlich enorm dazu bei. Für mich große Klasse.

Mein damaliges Fazit:
"Vierzehn" ist mitten aus dem Leben geschrieben und in der Umsetzung außergewöhnlich gut. Mit dem spröde speziellen Stil, der etwas im Leser anrührt und völlig natürlich wirkt, setzt die Autorin Maßstäbe. Die Geschichte ist gleichzeitig normal und tiefgründig, bekannt und einzigartig. Sie begeistert auf eine Art, die man so noch nicht erlebt hat. Nicht verpassen!




Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet jeweils am 15. des Monats statt)

  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse mir hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später (du hast immer einen ganzen Monat Zeit, bevor die nächste Runde startet) - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Hey Damaris!

    Ich habe leider noch kein Buch von Tamara Bach gelesen. Gesehen habe ich ihre Bücher nun schon so oft und ich habe mir auch immer wieder vorgenommen, mal eines zu lesen, nur irgendwie ist daraus bisher nie was geworden. Dabei interessieren mich ihre Bücher sehr. Die, die ich mir nun schon etwas näher angesehen habe, klingen richtig schön, ganz besonders Vierzehn, welches auch das erste Buch von ihr wäre, zu welchem ich greifen würde. Vielleicht komme ich ja demnächst dazu, das Buch zu lesen. Da du so begeistert davon bist, bin ich nun wirklich richtig neugierig auf Vierzehn geworden. :)

    Mein Buch dieses Mal ist der erste Band einer Trilogie. Vielleicht kennst du diese ja sogar, die Bücher sind mittlerweile nun schon über 10 Jahre alt. Den ersten Band habe ich damals nach der fünften Klasse in den Sommerferien gelesen und ich verbinde richtig schöne Erinnerungen damit. :D

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2018/03/aktion-dieses-buch-bleibt-im-regal-8.html

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Corinna - Tamara Bachs Bücher sind schon eine Klasse für sich. Nicht einfach, für viele vielleicht ungewöhnlich zu lesen, aber so geschrieben, als würde man das jeweilig Thema selbst erleben. Ich kann dir ihre Bücher sehr empfehlen.

      Löschen
  2. Liebe Damaris

    "Vierzehn" habe ich auch sehr gerne gemocht und ich bin mir sicher, dass ich bald weitere Bücher von Tamara Bach lesen werde.

    Alles Liebe dir (und tolles Buchfoto übrigens)
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Livia - Ich kann dir auch die anderen Tamara-Bach-Bücher empfehlen, wenn du "Vierzehn" mochtest. Finde sie alle klasse und freue mich immer auf das nächste :-)

      Löschen
  3. Hallo!
    Ich bin vor kurzem auf diese tolle Aktion gestoßen und habe direkt mitgemacht:
    https://martinsbuchbox.blogspot.de/2018/03/dieses-buch-bleibt-im-regal-1-rezension.html

    Das Buch "Vierzehn" hat mich jetzt neugierig gemacht. Ich denke, ich setze es demnächst mal auf meine Wunschliste. Ich würde mich übrigens über jeden Besuch auf meinem Blog freuen.

    Viele Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen

Bitte beachte:
Sobald du deinen Kommentar veröffentlichst, bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen dieses Blogs gelesen und akzeptiert hast. Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und Widerspruchsrechte sind dort aufgeführt. Grundlage ist ebenfalls die Datenschutzerklärung von Google. Vielen Dank für deinen Kommentar!