Montag, 19. Februar 2018

Ich lese aktuell ... Neue Jugendfantasy über den Kampf zwischen Feuer und Eis - #fireandfrost

Dieses Woche ist ein Buchgeburtstag. "Fire & Frost: Vom Eis berührt" von Elly Blake ist ganz neu erhältlich. Mit dem Buch beschäftige ich mich schon eine Weile, aus persönlichem Interesse, weil mir das Buch schon alleine durch das ansprechende Cover auffiel, und angeregt durch eine spannende Aktion des Ravensburger Buchverlags, dazu gleich mehr. "Fire & Frost" wird eine Trilogie werden. Diese spielt in einer Welt, in der Menschen, die die Gabe haben Feuer zu beherrschen und solche, die Eis kontrollieren können, untereinander verfeindet sind. Wie startet nun der Reihenbeginn "Vom Eis berührt"?


Ruby lebt in ständiger Gefahr, denn sie besitzt die Gabe, mit Feuer zu heilen und zu zerstören. Und Firebloods wie sie werden von der Frostblood-Elite des Königreichs gnadenlos gejagt. Als die königlichen Soldaten Ruby aufspüren, wird sie ausgerechnet von dem jungen Frostblood-Krieger Arcus gerettet. Kälte und Eis sind seine Waffen, doch er braucht Rubys Feuer, um eine Rebellion gegen den verhassten König anzuzetteln. Ruby weiß, dass sie einem Frostblood nicht vertrauen sollte, doch jede Berührung zwischen ihnen knistert wie eine Flamme im Schneesturm. Sie ahnt nicht, welch dunkles Geheimnis sich hinter seiner eisigen Fassade verbirgt ... (Text- und Coverrechte: Ravensburger Buchverlag)


Meine Vorstellung von Buch war (und ist es noch), dass ich es mit jugendlicher High Fantasy, gemixt mit Romantasy, zu tun bekomme. Prinzipiell super, jedoch sind meine Ansprüche hier hoch. Ich erwarte eine ansprechende Welt mit einem spannenden Thema, das nicht von einer kitschigen Lovestory verdrängt wird.


Gemeinsam mit einigen Bloggern, bekam ich schon kurz vor dem Erscheinungstermin die Gelegenheit, mich mit dem Buch auseinanderzusetzen und mir eine Vorstellung vom Inhalt zu machen, ohne diesen zu kennen. Das funktionierte erstaunlich gut. Dafür wurden vom Ravensburger Buchverlag zwei Teams gegründet - #teamfire und #teamfrost -, die diverse Aufgaben gestellt bekamen. Das hat nicht nur Spaß gemacht, es schürte zudem die persönlichen Vorstellungen vom Buch. Und das ziemlich exakt. So wie hier, bei meiner ersten #teamfrost-Aufgabe, der Erstellung eines Moodboards zum Thema Frost, Eis oder Kälte.

In der Geschichte wird Ruby an einen mystischen Ort gebracht, um ihre Fähigkeiten zu trainieren. Sie soll lernen, ihre Feuergabe zu beherrschen. Welcher Ort ist für mich mystisch oder geheimnisvoll? Eine weitere Frage, die ich für mich schnell beantworten konnte.




Die Berge und der Wald sind für mich mystische Orte. Sie vermitteln mir Kraft und Ruhe. Beides transportiert die Stimmung im Buch gut, wie ich finde. Zwischen den Aufgaben war ich immer wieder erstaunt, wie sehr meine Vorfreude auf "Fire & Frost: Vom Eis berührt" stieg. Ich war sehr neugierig, ob meine eigene Vorstellung mit dem Lesegefühl des Buches übereinstimmt.

Und jetzt endlich lese ich den ersten Band "Vom Eis berührt", um baldmöglichst meine Meinung dazu zu schreiben. Und ja, die Lesestimmung wurde durch die Team-Aufagben gut eingefangen. Eine frostig-coole Playlist zum Buch fand ich eine tolle Idee. Und jetzt, ganz am Ende der Aktion habe ich mich noch mit dem #teamfire, Jess von primeballerian's books, verbündet, um Feuer und Eis zu verbinden. Genau wie im Buch.




Ravensburger Buchverlag (Februar 2018) - Band 1/3 - Hardcover mit Schutzumschlag, 416 Seiten
- 17,00 € [D] - ab 14 Jahren