Montag, 27. März 2017

Aktion Stempeln - Wie gut kann ich mich an meine gelesenen Bücher erinnern?


Die famose Idee zur "Aktion Stempeln" entstand bei Aisling Breith bereits im Jahr 2013 und wurde 2014 von Favolas Lesestoff übernommen. Und da man als Blogger von ständigen Veränderungen lebt, darf ich die Mitmachaktion nun als neue Gastgeberin übernehmen. Ich freue mich, wenn du dich mir anschließt und wir gemeinsam einen monatlichen Rückblick auf unsere gelesenen Bücher werfen.


Die Aktion ...

Wie gut kann ich mich eigentlich an meine bereits gelesenen Bücher erinnern? Diese Frage stellt sich fast jeder Leser über kurz oder lang. Hier sind nicht die Bücher des letzten Monats gemeint, sondern der Blick kann durchaus auch mal weiter in die Ferne schweifen. Kenne ich noch den Inhalt der Bücher, die ich vor einem Jahr gelesen habe? Oder vor zwei, sogar drei Jahren? Die meisten Buchblogger haben durch Monatsrückblicke oder -statistiken eine sehr gute Übersicht über ihren Lesestoff. Nun ist interessant zu erfahren, an welche Geschichte ich mich noch gut erinnern kann und welche für mich nicht mehr so präsent ist. Dazu werden ich nun einmal im Monat stempeln.


 


Stempeln heißt, ich drücke Büchern, die ich vor drei Jahren gelesen habe, einen Stempel auf. Es gibt zwei Möglichkeiten: IM KOPF GEBLIEBEN! und NICHT MEHR PRÄSENT? An Geschichten, die ich mit dem türkisfarbenen Stempel versehe, kann ich mich noch sehr gut, vielleicht sogar im Detail erinnern. Bücher, die den roten Stempel erhalten, sind mir leider nicht mehr gut im Kopf geblieben. In einem monatlichen Aktion Stempeln-Beitrag gehe ich auf die einzelnen Bücher genauer ein.


Du magst mitmachen?

Super! Genau das ist der Sinn der Aktion. Erinnere dich mit mir gemeinsam an deine gelesenen Bücher und zeige sie deinen Lesern. Am 3. April 2017 starte ich mit dem ersten Stempel-Beitrag. So geht's ...

ACHTUNG:
Die "Aktion Stempeln" ist ab jetzt nicht mehr auf ein bestimmtes Datum/den Monatsanfang festgelegt. Wenn du stempeln willst, dich an deine gelesenen Bücher erinnern willst, kannst du das jederzeit tun und einen Beitrag dazu schreiben. Ich selbst werde keine regelmäßigen Monatsbeiträge mehr schreiben.

  • Jeweils am Monatsanfang (jetzt beliebig) startet hier bei Damaris liest. die "Aktion Stempeln". Um teilzunehmen, verfasse einen eigenen Aktion Stempeln-Beitrag auf deinem Blog.
  • Die Form des Beitrags bleibt dabei völlig dir selbst überlassen, hier findest du ein Beispiel. Wie lange du auf deine Bücher zurückschaust ist egal, mindestens ein Jahr sollte es aber sein (ich selbst entscheide mich für drei Jahre).
  • Du darfst das Aktionsbanner und die beiden Stempel natürlich gerne verwenden, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Hinterlasse mir deinen Link zur Aktion als Kommentar unter meinem Monats-Beitrag. Dann füge ich dich meinem Post hinzu und interessierte Leser können bei dir vorbeischauen.
  • Du kannst dich innerhalb eines Monats jederzeit anschließen oder auch mal aussetzen. Die Teilnahme unterliegt keinem Zwang und soll Spaß machen.