Freitag, 24. Februar 2017

Auf die Wunschliste! - Neuerscheinungen im März 2017

Der März sprengt bei den buchischen Neuerscheinungen alle Ketten. So viele Bücher! Um mich nicht völlig zu verrennen, und meine Wunschliste mit Titeln vollzustopfen, die ich wahrscheinlich nie lesen werde, wähle ich in so einem Fall gut aus. Über die englischsprachigen Originale informiere ich mich oft bei Goodreads. Was sagen die Englischleser? Wie ist der Gesamteindruck? Ja, auch ich bin beeinflussbar. Bei Debütromanen, oder denen von deutschsprachigen Autoren, höre ich auf mein Bauchgefühl. Das ist meist sehr zuverlässig. Nach viel hin- und her überlegen blieben 18 (!) Bücher übrig, die auf meiner Wunschliste landen.


Fantasy - Dystopie - Science Fiction - Magie

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)


  

Alle Vögel unter dem Himmel von Charlie Jane Anders ... ist das Debüt der Autorin und wird vom Verlag als magischer Science Fiction-Roman - eine Liebesgeschichte zwischen einer Hexe und einem Nerd - bezeichnet. Das Buch soll sehr klug geschrieben sein und reizt mit alleine der Thematik wegen sehr.
Infernale: Rhapsodie in Schwarz von Sophie Jordan ... Der erste Infernale-Band hat mich hervorragend unterhalten. Eine einerseits ganz typische Dystopie, mich manchem Klischee, die jedoch stellenweise sehr unter die Haut ging. Ich bin so gespannt auf den Abschluss. Darum ist Band 2 auch ein Muss.
Caraval von Stephanie Garber ... Bei diesem Buch habe ich beeinflussen lassen, denn es wird sehr gehypt. Es ist der Beginn einer mindestens zwei Teile umfassenden Reihe. Es soll ein düsteres, verzaubertes Spiel zweier Schwestern sein, in dem nichts so ist, wie es scheint.


  

Wo das Dunkel schläft von Maggie Stiefvater ... ist der 4. und letzte Band der Raven Boys-Reihe. Die Geschichte ist einzigartig, sehr spezielle und besonders-düstere Fantasy. Ich freue mich unglaublich auf den Abschluss.
Nova und Avon: Mein böser, böser Zwilling von Tanja Voosen ... wurde mit schon lange schmackhaft gemacht. Alleine das Anagramm der Namen finde ich klasse. - Seit die schüchterne Nova von einer Wahrsagerin verhext wurde, hat sie eine böse Doppelgängerin: Avon, eine hinterhältige Nova-Kopie. Um sie loszuwerden, muss Nova mutig sein und über ihren Schatten springen.
Rache und Rosenblüte von Renée Ahdieh ... ist einer meiner meist ersehnten Romane 2017! Der Abschlussband der Zorn und Morgenröte-Dilogie muss einfach genial werden, Band 1 hat mich umgehauen!


Drama - Lovestory - Zeitgenössisch - Humor

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)


  

All die verborgenen Dinge von Sarah Moore Fitzgerald ... von der Autorin habe ich "Das Apfelkuchenwunder" gelesen, ein wunderbar liebevoller Herzensroman. Alleine darum ist ihr neues Buch ein Muss. Es geht um Ned, der in einem Wohnwagen am Flussufer lebt, und ganz anders ist, als alle anderen. Ein Buch mit ganz viel Herz, schreibt der Verlag.
Cavaliersreise: Die Bekenntnisse eines Gentlemans von Mackenzie Lee ... klingt irgendwie lustig, aber auch anspruchsvoll. Ich freu mich drauf! - Monty, Percy und Felicity sind auf eine Bildungsreise, nach der der englische Adel seine Sprösslinge garantiert nicht wieder auf den Kontinent schicken wird. Ständig sind sie in Tändeleien verwickelt oder betrunken. Am Ende der Reise finden die drei jedoch nicht nur zueinander sondern auch zu sich selbst.
Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag ... reizt mich sehr, weil die Romane der Autorin so viele begeisterte Stimmen bekommen. - Alle sind glücklich, bis auf Sophie. Ihre Mutter hat sie nach der Geburt im Stich gelassen, und nun will ihr Vater mit ihr zu seiner Freundin ziehen. Was hat es nur mit der Liebe auf sich?


  

Der Sommer, in dem alle durchdrehten außer mir von Endre Lund Eriksen ... ist ein frische Sommerlektüre aus Norwegen für Jungen und Mädchen. Es geht um für den 13-jährigen Arvid sehr uncooles Spar-Camping und das Thema wenn Papa plötzlich schwul wird.
The Distance from me to you von Marina Gessner ... ist ein Liebes- und Abenteuerroman und klingt sehr gut. - Kendra will mit ihrer Freundin den 3500 Kilometer lange Appalachian-Trail erwandern. Als die Freundin einen Rückzieher macht, möchte Kendra die Sache alleine durchziehen. Unterwegs trifft sie auf Sam, der vor seinem gewalttätigen Vater geflohen ist und auf dem Trail gestrandet ist.
Der Koffer von Robin Roe ... Julians Eltern sind tot. Seit er bei seinem Onkel wohnt hat er nur noch einen Koffer voller Erinnerungen. Zu seinem Pflegebruder Adam Vertrauen zu fassen, fällt Julian schwer. Denn umso mehr Vertrauen er fasst, desto mehr erfährt Adam über Julians Geheimnisse. - Das Buch wird im Original als unglaublich schön und hoch emotional beschrieben. Ein Lesemuss!


  

Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden von Emily Barr ... ist ein Coming-of-Age-Roman über Flora, die sich jeden Tag wieder neu zusammensetzen muss. Nichts, was seit ihrem 10. Geburtstag passiert ist, bleibt in ihrem Gedächtnis. Doch plötzlich ist da einer Erinnerung in ihrem Kopf, die nicht verschwindet, so wie die ganzen anderen Details. Flora macht sich auf die Suche.
Hundert Stunden Nacht von Anna Woltz ... Emilia muss feststellen, dass es das Apartment, das sie in New York gebucht hat, gar nicht gibt. Und jetzt kündigt sich auch noch ein Sturm an. Zum Glück lernt Emilia drei andere Jugendliche kennen. Gemeinsam finden sie eine Bleibe. Als der Strom ausfällt, müssen die vier enger zusammenrücken, ob sie wollen oder nicht.
Mein Freund Pax von Sara Pennypacker ... schätze ich als sehr herzerwärmendes Kinderbuch ein. - Peter hat den Fuchswelpen Pax gerettet und großgezogen. Doch der Krieg reißt sie auseinander. Sie sind Hunderte von Kilometern getrennt und kennen nur einen Gedanken: Sie wollen einander wiederfinden.


  

Paper Princess: Die Versuchung von Erin Watt ... ist der erste Band der Paper-Trilogie einer New Adult-Reihe, die sehr stark gehypt wird. Leser berichten, dass man Band 1 einfach nur durchsuchtet und nicht mehr von den Seiten loskommt. - Der Milliardär Callum Royal behauptet, Ellas Vormund zu sein. Aus ärmlichen Verhältnissen kommt Ella in ein Leben im Luxus. Doch Callums fünf Söhne machen ihr das Leben schwer. Irgendetwas stimmt nicht mit der Familie.
Du & Ich: Best friends for never von Hilary T. Smith ... Die Autorin hat mich mit ihrem Buch "Hellwach" sehr fasziniert. Im neuen Buch geht es um Annabeth und ihre Freundin Noe, zwischen denen immer alles in Ordnung war. Doch plötzlich ändert sich die Freundschaft, und Annabeth muss sich fragen, ob sie Noe aufgeben kann, um zu sich selbst zu finden.
The Sun is also a Star: Ein einziger Tag für die Liebe von Nicola Yoon ... Wer "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" der Autorin gelesen hat, versteht, warum das neue Buch ein Muss ist. Es geht um die Schicksalsfäden einer großen Liebe, um Daniel und Natasha, die sich in New York begegnen. Natasha soll noch am selben Abend abgeschoben werden.


Auf die Wunschliste!