Freitag, 30. Dezember 2016

Auf die Wunschliste! - Neuerscheinungen im Januar 2017

Umso näher das Jahresende rückt, umso mehr steht auf meiner To-do-Liste. Alles schaffe ich sowieso nie, aber das ist egal. Die letzten Tage des Jahres sollte man genießen! Ein wichtiger Punkt ist das Stöbern in den Neuerscheinungen der Verlage. Das lasse ich mir nicht nehmen, denn 2017 wird ein tolles Buchjahr. Davon bin ich überzeugt.


Fantasy - Science Fiction- Zeitreise

(erhalte genau Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)


  

Angelfall: Tage der Dunkelheit von Susan EE ... Lange mussten die deutschen Fans warten, denn die Angelfall-Trilogie wurde nach dem ersten Band nicht mehr als HC weitergeführt. Zum Glück jedoch als Taschenbuch! Im Januar erscheint nun endlich Teil 2 und niemand (!) sollte an dieser Reihe vorbeilaufen. Ich habe Teil 1 schon mehrfach gelesen (und das kommt bei mir ganz, ganz selten vor).
Diabolic: Vom Zorn geküsst von S.J. Kincaid ... ist ein Einzelband und erste Vorabstimmen sind einfach nur begeistert. Den Klappentext habe ich schon wieder vergessen, er verrät wohl etwas zu viel. Es geht darum, dass Diabolics für Menschen erschaffen werden, um sie zu schützen. Diabolics sind stark und gefühllos ... und sollten kein Mitleid kennen.
Rat der Neun: Gezeichnet von Veronica Roth ... Die Autorin der Die Bestimmung-Trilogie ist zurück. "Gezeichnet" ist der erste Teil ihrer neuen Fantasy-Dilogie. Ich freue mich wahnsinnig auf das Buch!


 

Young Elites: Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu ... gehört zu den heiß ersehntesten Neuerscheinungen 2017. Die Legend-Autorin greift ein Fantasythema mit viel Magie auf, das unter die Haut geht und in einer starken neuen Welt spielt. Meine Vorabmeinung zum Buch gibt es hier am 4. Januar zu lesen.
Zeitreise mit Hamster von Ross Welford ... soll ein Kinderbuch mit viel Herz und Humor sein. Al bekommt die unglaubliche Chance das Leben seines verstorbenen Vaters zu retten. Dafür muss er mit einer Zeitmaschine ins Jahr 1984 zurückreisen, um einen Gokart-Unfall zu verhindern.


Zeitgenössisch - Liebesgeschichte - Drama

(erhalten genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)


  

All the strangest things are true von April Genevieve Tucholke ... Wink, Poppy und Midnight erzählen alle ihre Geschichte, in der verrückte Dinge wahr sind. Doch was ist wirklich passiert? Jemand lügt, und jemand weiß Bescheid. Wem kannst du trauen?
Liebe ist wie Drachensteigen von Ashley Herring Blake ... Hadley und Sam verlieben sich. Sie haben beide das Drama und die Verletzungen in ihren Familien satt. Als eine schreckliche Wahrheit ans Licht kommt, müssen sie wieder alles infrage stellen.
Das Jahr, in dem ich lügen lernte von Lauren Wolk ... ist eine Empfehlung von der Frankfurter Buchmesse und soll ein echtes Herzensbuch sein. Ein Roman über die Bedeutung von Freundschaft und Gerechtigkeit. Betty, das ist die Neue in Annabelles Klasse, erzählt Lügen und falsche Anschuldigungen und bringt das ganze Dorf gegen den kauzigen Außenseiter Toby auf. Doch Annabelle durchschaut Betty und setzt sich für Toby ein.


 

Echt mieser Zufall oder Wie ich einen Kuss wollte und beinahe dabei draufging von Kathy Parks ... Die Küste von Los Angeles wird von einer Riesenwelle überrollt. Denver findet sich in einem Rettungsboot wieder mit drei der beliebtesten Schülerinnen und Trevor, dem Schlagzeuger der Schulband. Denver ist nicht gerade beliebt, was das Überleben auf hoher See zusätzlich kompliziert macht.
P.S. I still love you von Jenny Han ... ist der zweite Teil nach "To all the boys I've loved before". Die  romantisch lustigen Bücher sind im englischsprachigen Raum schon Kult. Es folgt noch ein dritter Teil. Band 1 wird von mir bald gelesen, die Folgebücher sind ein Muss.


 

Pferd, Pferd, Tiger, Tiger von Mette Eike Neerlin ... ist ein Coming-of-Age-Roman, der einen humorvollen Umgang mit dem Thema Liebe und Tod haben soll. Die 15-jährige Honey hat eine sehr skurril-chaotische Familie. Darum möchte sie sonst nicht auffallen und widerspricht nie. Das führt zu vielen Missverständnissen, aber auch zu einen besonderen Freundschaft mit dem krebskranken Marcel.
Überlieben in 10 Schritten von Rachel McIntyre ... Das Buch reizt mich total, weil es ein Plädoyer daran ist, sich nicht verbiegen zu lassen. Es geht um die Beziehung von Daisy und Toby, in der Mr Charming Toby, nachdem die rosarote Brille abgelegt ist, immer mehr die Kontrolle übernimmt. Es liegt nun an Daisy, das Ruder wieder selbst in die Hand zu nehmen.


Auf die Wunschliste!