Samstag, 18. Juni 2016

High Five - 5 Sätze/5 Adjektive zu "Post this book: Teile deine Kreativität!" von Nikalas Catlow und David Sinden



Loewe Verlag (Juni 2016),
Taschenbuch, 160 Seiten,
übersetzt von Sandra Margineanu,
8,95 € [D]


Wer sagt, dass es eine Grenze zwischen der Welt der Bücher und dem Netz geben muss? Teile deine Kreativität und #Postthisbook!

Mach dir dieses Buch zu eigen: Beklebe, bemale, beschmiere die Seiten. Egal ob Kritzeleien, Selfies, Experimente mit ungewöhnlichen Materialien oder kleine Filme – lass dich von den vielen Anregungen inspirieren und poste deine Kunstwerke in den sozialen Netzwerken. Der Hashtag #Postthisbook sorgt dafür, dass Gleichgesinnte sie finden werden. (Text-, Cover- und Zitatrechte: Loewe Verlag)


Fang den Moment ein, in dem du das Buch das erste Mal in den Händen hältst, bevor sich dein Leben ändert. Mach ein Foto und POSTE es unter dem Hashtag #postthisbook. - S. 7


5 zusammenfassende Sätze/Punkte zum Buch

  1. Soziale Netzwerke und Bücher, das sind zwei komplett unterschiedliche Welten. Während in Büchern der Text vorgeben ist, sind die Social Media-Plattformen, wie Facebook, Twitter oder Instagram, offen. Hier kann (fast) alles geteilt und gepostet werden. Texte, Gedanken, Bilder - die Möglichkeiten sind grenzenlos. Doch warum nicht mal beides verbinden? Das ist das Ziel von "Post this Book: Teile deine Kreativität!".
  2. Die Idee hinter dem Buch finde ich ziemlich cool. Denn wenn wir ehrlich sind, ist was wir in den Sozialen Netzwerken posten oft spontan und gedankenlos oder hat den Anspruch zu unterhalten und sich selbst bestmöglich zu präsentieren. Hier greift "Post this book" ein. Das Buch lädt dazu ein, Kreativität und Spontanität bewusst auszuleben, sich dabei völlig im Klaren zu sein, was gerade veröffentlicht wird.
  3. Das Buch besteht aus 160 Seiten voller Ideen, Aufgaben und Einfällen. Zum Beispiel wird man dazu aufgefordert, ein Foto der Umgebung (mit oder ohne Buch) zu schießen. Hinweise im Buch fördern die eigene Kreativität. Oder man gestaltet ein leeres Viereck, oder vorgegebenes Tangle, schwarz-weiss, farbig und ganz nach den eigenen Wünschen. Man selbst und Onlinefreunde werden mit dem Ergebnis Spaß haben.
  4. "Post this Book" nimmt sich selbst nicht allzu ernst. Alles kann, nichts muss. Ob man seine künstlerischen Ergüsse und jedes Foto teilt, bzw. postet, ist natürlich jedem selbst überlassen. Die Ideen und Aufgaben im Buch sind oft recht bodenständig, dann aber wieder herrlich schräg und witzig. Ich musste beim Durchblättern viel lachen.
  5. Der verwendete Hashtag #postthisbook sogt dafür, dass man das Buch online gemeinsam erlebt, Gleichgesinnte findet oder einfach nach den kreativen Ideen und Schnappschüssen von Freunden oder Unbekannten suchen kann.

5 Adjektive, die mir spontan zum Buch einfallen

lustig, einfallsreich, originell, spaßig und schwarz-weiss



Zusammengefasst vom Fazitbär:
"Post this book: Teile deine Kreativität!" verbindet die Welt der Sozialen Netzwerke mit einem Buch. Das gelingt auf eine sehr lustige, spontane und kreative Art, die Spaß macht und oft augenzwinkernd daherkommt. Leser können die Ergebnisse ihrer Kreativität mit Freunden und Gleichgesinnten teilen oder sie ganz für sich alleine ausleben. Auf jeden Fall ist man sich mit "Post this book" bewusst, was man veröffentlicht und wirkt so Gedankenlosigkeit entgegen. Sehr schön!


© Damaris liest.