Dienstag, 2. Juni 2015

Ich lese aktuell ... Mein (unter anderem) Lesestoff für Juni 2015

Schon lange stelle ich nicht mehr jedes begonnene Buch hier vor. Früher habe ich das so gemacht, aber diese Beiträge sprengen schnell den Rahmen. Damals hatte ich noch jeden zweiten, dritten Tag ein neues Buch auf dem Nachttisch. Niemand möchte mehrmals die Woche einen Ich lese aktuell-Beitrag serviert bekommen. Viel besser gefällt mir eine Monatsleseliste. Ich wähle etwa 5 Bücher von meinem SuB aus, die im aktuellen Monat gelesen werden. Dadurch erhoffe ich mir noch genug Spielraum für Spontangriffe (man soll nie aufhören zu träumen!).

Die Mai-Leseliste hat mich dann doch etwas überrascht. Von fünf Büchern habe ich gerade mal vier geschafft. Die "dicken" Wälzer (ähm, die mit mehr als 500 Seiten), haben mich einfach zu lange aufgehalten. Das Tragische; auch sonst habe ich kein anderes Buch von meinem SuB gelesen. Es blieb bei diesen vieren (+ einem Hörbuch). Das ist ein Tiefpunkt für mich. Naja, sei's drum. Dann wird das fünfte Buch eben auf die Juni-Leseliste gepackt ...



Die Anatomie der Nacht befand sich auf meiner Neuerscheinungswunschliste vom April. Darum möchte ich es auch sofort lesen. Komisch, dass ich nicht richtig abschätzen kann, was hier auf mich zukommt. Ich weiß nur, dass es eine besondere Lovestory sein soll. Das Buch ist ein optischer Leckerbissen!
Ebenfalls im vergangenen April ist der Abschlussband der Dustlands-Trilogie erschienen. Auf Dustlands: Der Blutmond freue ich mich so sehr, ich werde ganz hibbelig, wenn ich das Buch nur anschaue.
Und noch ein Buch, bei dem ich nicht weiß wie ich es einordnen soll. Hellwach ist ein Jugendbuch mit einem sehr schrillen Cover. Ob der Inhalt ähnlich ist? Oder eher ruhig?
Schon wieder eine neue Reihe und dazu eine, auf die ich mich sehr freue. Die achte Wächterin soll ein sehr flottes Lesevergnügen sein, wenn ich ersten Stimmen meiner BlogkollegInnen glaube, und das tue ich immer. Bei Zeitreise-Romanen bin ich jedoch grundsätzlich kritisch. Hoffentlich überrascht mich dieser positiv.
Fehlt nur noch Der letzte Engel: Der Ruf aus dem Eis. Dieses Buch blieb von meiner Mai-Leseliste übrig. Aber aus guten Grund. Ich habe mich mit dem ungekürzten Hörbuch des ersten Bandes aufgefrischt, bevor ich den Dilogie-Abschluss lese. Bei dieser höchst komplexen Geschichte musste ich einfach wieder komplett im Bilde sein. Die Bücher sind ein schriftstellerisches Kunstwerk!


Wer genaue Infos zu Büchern und Inhalt nachlesen will ...

Die Anatomie der Nacht - Königskinder Verlag
Hellwach - FISCHER FJB
Die achte Wächterin - Piper Verlag (ivi)