Montag, 2. März 2015

Auf die Wunschliste! - Neuerscheinungen im März 2015

Der März hat schon begonnen. Also ist es höchste Eisenbahn einen Blick auf meine kleine, aber feine Auswahl der März-Buchneuerscheinungen zu werfen, die es auf meine Wunschliste (oder ins Regal) geschafft haben. Wobei, so klein ist die Auswahl gar nicht, fällt mir gerade auf. Es erscheinen natürlich noch viel mehr. Unmöglich allen gerecht zu werden.


Fantasy - Dystopie

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)


 

Der letzte Engel: Der Ruf aus dem Eis von Zoran Drvenkar ... landet auf meiner Wunschliste, weil Band 1 zu den schrägsten und ungewöhnlichsten Büchern gehört, die ich jemals gelesen habe. Ich bin mir nicht sicher wie viele Teile die Reihe umfassen wird. Der erste Band liegt auch schon eine ganze Weile zurück, über zwei Jahre, und ich sollte mich hier dringend mit dem Hörbuch auffrischen!
Nacht ohne Namen von Jenny-Mai Nuyen ... ist ein Urban Fantasy Roman, der in Berlin spielt. Normalerweise bin ich bei dieser Art von Romanen mittlerweile kritisch, aber es scheint mir keine klassische Romantasy-Geschichte zu sein. Ich bin gespannt, wie die Autorin ihre Dämonen-Story umgesetzt hat.


 

Schimmert die Nacht von Maggie Stiefvater ... gehört zu den Top-Neuerscheinungen im März! Erstens steht MAGGIE STIEFVATER (yay!) drauf, und zweites ist es ein Spin-off zur Nach dem Sommer/Wölfe von Mercy Falls-Trilogie. Es kann als Einzelband gelesen werden (wobei ich es gerne als 4. Band sehe und ein Vorwissen vorteilhaft finde). In diesem Band geht es um Cole & Isabel. Mann, ich freu mich!!
Waterfire Saga: Das erste Lied der Meere von Jennifer Donnelly ... spielt unter Wasser und ist der Start eine Serie (ach, echt?!). Dabei bin ich überhaupt kein Fan von Büchern mit Meereswesen. Die Beschreibungen des Verlags haben mich aber doch neugierig gemacht.


Lovestory - Drama - Zeitgenössisch

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)



Bis zum Ende des Sommers von Holly Goldberg Sloan ... habe ich zufällig beim Stöbern entdeckt und gesehen, dass es der zweite Band zu "Sam & Emily: Kleine Geschichte vom Glück des Zufalls" ist. Wie genial! Dachte eigentlich, die Geschichte wäre abgeschlossen. Band 1 war so wunderbar!
Aprikosensommer von Deniz Selek ... handelt von Eve, die mit ihrer Mutter nach Istanbul fliegt, um ihren Vater ausfindig zu machen. Außerdem geht es um die Suche nach der eigenen Identität und um eine erste Liebe.
Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb von Tanya Stewner ... hat ein absolut zauberhaftes Cover, und der Verlag schreibt: humorvoll, romantisch, dramatisch, bezaubernd leicht und voller Hoffnung. Achtung, er (der Roman) könnte auch dich verändern! Da lasse ich mich gerne überzeugen.



Egal wohin von Franziska Moll ... ist nach dem Roman der Autorin "Was ich dich träumen lasse" ein komplettes Must-Read! Das war so spröde-berührend und einzigartig. Von dem neuen Roman erhoffe ich mir ein ähnliches Leseerlebnis.
Liebe und andere Fremdwörter von Erin McCahan ... soll romantisch und prickelnd sein, mit einer lustig-liebenswerten Protagonistin. Auf die Wunschliste!
Mit uns der Wind von Bettina Belitz ... ist meine zweite Top-Neuerscheinung im März. Bettina Belitz ist eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen, ihre Bücher lesen sich unvergleichlich eindringlich. Im neuen Roman geht es um eine Lovestory, Rock am Ring und Narkolepsie (eine Schlafkrankheit). Ohne Worte - muss sein!


Der März wird unglaublich vielversprechend, was die Neuerscheinungen angeht. Ich kann mich kaum entscheiden, auf welche Bücher ich mich am meisten freue. Wer schenkt mir ein großes Päckchen Zeit?


Auf die Wunschliste!