Dienstag, 27. Januar 2015

Auf die Wunschliste! - Neuerscheinungen im Februar 2015

Auch heute heißt es wieder (besser spät als gar nicht) "Auf die Wunschliste!" Im Februar erscheinen einige tolle Bücher, die mich sehr interessieren, bzw. die ich gerne lesen würde. 12 Stück habe ich mir diesmal notiert und stelle sie hier etwas genauer vor.


Fantasy - Fiction

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)


 

Mystic City: Schatten der Macht von Theo Lawrence ... ist schon der Abschlussband der Trilogie. Dabei habe ich Teil 2 noch ungelesen im Regal. Teil 1 gefiel mir aber, außerdem ist beim letzten Band das Cover wieder genial. Möchte die Reihe unbedingt beenden.
Atlantia von Ally Condie ... kommt auf die Wunschliste, weil ich die Cassia & Ky-Trilogie der Autorin sehr gerne mochte (zumindest die ersten beiden Teile). "Die Auswahl" ist mir heute noch sehr eindrücklich im Gedächtnis. Bin jetzt nicht so der Wasserroman-Fan, aber hier würde ich gerne reinlesen.


 

City of Heavenly Fire von Cassandra Clare ... muss nicht groß beschrieben oder beworben werden. Der Abschlussband der Chroniken der Unterwelt ist wahrscheinlich eines DER Bücher 2015. Es ist schon vorbestellt! Der hohe Preis ist mir komplett egal, die Aufmachung und Verarbeitung von Arena Büchern ist erstklassig. Außerdem hat das Buch fast 900 Seiten.
Die Buchspringer von Mechthild Gläser ... handelt von Amy, die in Bücher reisen kann und die Fähigkeit hat, die Geschichten zu beeinflussen. Ein Buch über Bücher ist immer ein Muss! Auch die Schattenwelt-Dilogie der Autorin mochte ich sehr.


Schicksal - Lovestory - Drama - Spannung

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)



Love Letters to the Dead von Ava Dellaira ... wird gerade sehr beworben und von Englischlesern seit jeher gelobt. Jetzt erscheint es auch auf Deutsch (und behält den englischen Titel). Laurel schreibt Briefe an verstorbene und berühmte Persönlichkeiten, um den Tod ihrer Schwester May zu verarbeiten.
Einfach Schicksal von Cat Patrick & Suzanne Young ... interessiert mich, rein der Story wegen. "Die 5 Leben der Daisy West", ebenfalls von Cat Patrick, war zwar gar nicht mein Buch, hier geht es aber um Caroline, die lernen muss, mit den Konsequenzen ihrer Entscheidungen klarzukommen. Soll sie ihrer sterbenden Großmutter beistehen oder zur Party gehen, wo sie die Liebe ihres Lebens treffen könnte?
Kirschen im Schnee von Kat Yen ... hat ein unglaublich bezauberndes Cover (so wie alle Bücher des Magellan Verlags). Die Geschichte scheint mir ebenso besonders zu sein. Schon die Namen, z.B. GiGi und DiDi stechen hervor.



Scherbenmädchen von Liz Coley ... stammt aus dem neuen Bastei Lübbe Imprint One und ist ein (Mystery?)-Thriller. Angie wird mit 13 entführt und taucht erst drei Jahre später wieder auf. Sie kann sich an nichts erinnern, auch nicht an die Narben an ihren Fußgelenken. Angie würde das gesamte Ausmaß des Erlebten nicht ertragen können. Sie würde zerbrechen ... Klingt gruselig.
Eleanor & Park von Rainbow Rowell ... wurde schon von vielen Englischlesern gelobt. Jetzt erscheint der Contemporary-Liebesroman auf Deutsch. Das Buch handelt von zwei Außenseitern, die sich ineinander verlieben.
Rendezvous in Paris von Stephanie Perkins ... ist für mich ein Lesemuss, weil "Herzklopfen auf Französisch" für mich zu den schönsten und süßesten Jugendromanen überhaupt zählt. Jedes weitere Buch der Autorin landet sofort auf der Wunschliste.


 

Was fehlt, wenn ich verschwunden bin von Lilly Lindner ... ist der erste Jugendroman der Bestsellerautorin. Es geht um die magersüchtige April, die im Krankenhaus Briefe von ihrer Schwester Phoebe bekommt. Ich meine, das Buch ist ein Briefroman.
Zum Glück bemerkt mich niemand ... dachte ich von Liv Marit Weberg ... soll lt. Verlag ein Feel-Good-Roman zum Lesen und Lieben sein. Etwas schräg und lustig. Wird gelesen!


Jetzt kann der Februar kommen, an Büchern mangelt es mal wieder nicht. Ich weiß gar nicht, welchem ich den Vorzug geben sollte. Jedes hat etwas total Ansprechendes.


Auf die Wunschliste!