Dienstag, 21. Oktober 2014

Gemeinsam Lesen #83


eine wöchentliche Aktion von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer
(nach einer Idee von Asaviels Bücher-Allerlei


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Aktuell lese ich den Einzelband "Atemnot" von Ilsa J. Bick. Ich bin auf Seite 275 (von 352) und möchte das Buch heute noch beenden (das nächste wartet schon).


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Acht Tage später war Thanksgiving."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Autorin Ilsa J. Bick kenne ich von der Ashes-Reihe (HIER die Rezi zu Band 1), einer Endzeit-Horror-Reihe für Jugend- und All Age-Leser. Auch wenn diese Reihe die härteste und ekligste ist, die ich im Jugendbuchgenre (!) gelesen habe, so liebe ich sie, finde sie sehr eindrücklich und perfekt geschrieben. Als bei Egmont INK der neueste Einzelband der Autorin "Atemnot" verlegt wurde, war es klar, dass ich das Buch lesen muss!
"Atemnot" ist kein fiktiver Roman, sondern eine zeitgenössische Geschichte, die sich sehr schnell und gut liest. Es ist ein Problem-Buch, mit Spannungselelment. Das Leben der Hauptprotagonistin Jenna scheint nur aus Problemen zu bestehen. Sie ritzt sich, hat einen kontrollbesessenen Vater und ihre Mutter ist Alkoholikerin. Im Buch fängt sie ein Verhältnis mit einem älteren Mann an, ihrem Lehrer. Wie die Geschichte ausgeht, weiß ich natürlich noch nicht und bin sehr gespannt drauf. Ich empfinde das Buch als sehr hart.


4. Welches Muss-ich-unbedingt-haben-Buch liegt am längsten auf deinem SuB und warum hast du es noch nicht gelesen?

Da muss ich schnell mal scrollen, bzw. nachschauen. Zum Glück ist mein Sidebar-Sub chronologisch geordnet. Okay, das wäre dann "Der Sohn der Schatten" von Juliet Marillier. Das ist der zweite Band der Sevenwaters-Reihe. Jeder Band ist für sich abgeschlossen, der erste gehört zu den schönsten Büchern, die ich je gelesen habe. Ich hatte einfach noch keine Zeit (oder habe sie mir nicht genommen), um "Der Sohn der Schatten" zu lesen. Das Buch ist mit ca. 700 Seiten etwas umfangreicher - da scheue ich mich immer etwas. Es warten doch noch so viele Bücher! Ein blöder Grund, ich weiß.



Du möchtest gemeinsam mit uns lesen? Dann nimm teil:
Die "Gemeinsam Lesen"-Aktion läuft immer dienstags. Man darf jederzeit einsteigen. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! Regelmäßigkeit ist kein Muss, jeder wie er mag. Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden.
Beantworte die Fragen, 1-3 sind immer gleich, Frage 4 wechselt wöchentlich, (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog. Hinterlasse ein Link bei den Organisatoren-Blogs, damit dich andere Leser besuchen können. Oder beantworte die Fragen in den Kommentaren und komme so mit anderen Lesern ins Gespräch.
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer stattfindet.