Donnerstag, 25. September 2014

Auf die Wunschliste! - Neuerscheinungen im Oktober 2014

Es ist wieder Zeit für den monatlichen "Auf die Wunschliste!"-Post. Eigentlich sollte dieser ja immer Mitte des Monats erscheinen und gerade strebt er zeitlich immer mehr dem Monatsende zu. Zeit ist genau das Stichwort. Die fehlt nämlich fast immer. Trotzdem lasse ich es mir nie nehmen, die Verlage nach kommenden Monatsneuheiten zu durchstöbern. Im Oktober haben es Bücher von dtv, Chicken House, cbj/cbt, den Fischerverlagen, script5 und dem neuen Carlsen Label Königskinder auf meine Wunschliste geschafft. Dann mal los ...


Fantasy - Geister - Endzeit

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)


 

The Diviners: Aller Anfang ist böse von Libba Bray ... ist der Beginn einer Tetralogie und spielt im New York der 20er Jahre. Mich hatte schon das Cover und ich würde sehr gerne mal etwas von Libba Bray lesen. Warum nicht mit diesem dicken Schmöker beginnen?
ENDGAME: Die Auserwählten von James Frey ... fasziniert mich, obwohl dieser Endzeit-Trilogiestart über die Maßen gehypt wird. Im Buch ist zudem ein Gewinn versteckt. Ernsthaft, das gab's noch nie!!
Ich muss hier die Seite www.endgame.de zitieren:
Mit ENDGAME hat James Frey ebenfalls ein Buch geschaffen, das weit mehr als ein Buch ist. Im Text sind Codes verborgen und Links enthalten, die alle zu einem gigantischen Rätsel im Netz führen. Wer es schafft, die Informationen zu entschlüsseln, hat die Chance, 500.000 Dollar in Gold zu gewinnen.
Selbstverständlich kannst du das Rätsel auch ignorieren und dich einfach von der spannenden Geschichte fesseln lassen. 
Im Moment habe ich nicht vor, mich auf das Rätsel im Buch zu konzentrieren. Trotzdem, sehr mysteriös und faszinierend. Schaut euch die ENDGAME-Seite an!


 

Lockwood & Co.:Der Wispernde Schädel von Jonathan Stroud ... wird von mir sehnlichst erwartet. Es ist der zweite Band der Lockwood & Co.-Reihe. Die Geistergeschichte in Band 1 war einfach super! (zur "Die seufzende Wendeltreppe"-Rezension)
Mamorkuss von Jennifer Benkau ... muss gar nicht näher ausgeführt werden, denn es alles des Duos script5 und Benkau wird gelesen! Hier geht es um eine Art modernes Märchen mit zwei Liebenden aus verschiedenen Zeiten. Dieses Cover!


Coming-of-Age - Spannung - Lovestorys

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)



Killing Butterflies von M. Anjelais ... erscheint auf den ersten Blick wie ein Krimi. Es ist aber ein hochinteressanter Roman über zwei Jugendliche, die trotz ihrer Unterschiede nicht voneinander loskommen. Ein Roman über erste Liebe, Manipulation und das Erwachsenwerden.
Zwillingssterne von Cristina Moracho ... klingt vom Thema her etwas ähnlich wie "Killing Butterflies". Hier geht es auch um zwei Jugendliche, die zusammen aufwachsen und sich dann völlig unterschiedlich entwickeln. Während Oliver schläft (?) verändert sich alles zwischen Althea und ihm.  Als er aufwacht, ist nichts mehr wie es war. Spannend!
Zeit zu gehen, Friday Brown von Vikki Wakefield ... ist ein Selbstfindungsroman und gleichzeitig ein Psycho-Thriller. Die 17-jährige Friday zieht - auf der Flucht vor ihren Erinnerungen - mit einer Straßengang in eine Geisterstadt ins Outback. Klingt klasse!



 

Der Beweis, dass es ein Leben ausserhalb meines Zimmers gibt von Melissa Keil ... wird vom Verlag als besonders, nerdig und echt beschrieben, ist außerdem der Verlags-Spitzentitel im Oktober. Genau das was ich lesen will.
Was ich weiß von dir von Meg Rosoff ... erzählt von Mila, einer zwölfjährigen, die sich zusammen mit ihrem Vater auf die Sucher nach dessen verschollenem Freund macht. Dafür fahren sie quer durch den Osten der USA. Ein Vater-Tochter- und ein Roadtrip-Roman. YES!


 

Wörter auf Papier von Vince Vawter ... ist das zweite Buch des neuen Verlages Königskinder, das es für Oktober auf meine Wunschliste geschafft hat. Es geht um Victor, der im Sommer 1959 das Zeitungsaustragen perfekt beherrscht. Doch jetzt soll er Geld von den Abonnenten einsammeln. Für Victor eine schwierige Angelegenheit, denn er stottert und kann kaum zwei Wörter aneinanderreihen ...
Wer denkt heute schon an morgen? von Denise Deegan ... hat ein echtes Frühlingscover und klingt zuerst nach einer schönen, lockeren Lovestory. Doch dahinter verbirgt sich einiges an Tiefsinn. Sarah lernt Shane kennen, der für sie da ist und sie versteht. Doch Shane ist krank und ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit.


Das waren sie, die Oktober-Neuerscheinungen, die es auf meine Wunschliste geschafft haben. Gibt es einen Favoriten? Das ist diesmal echt schwer, denn es ist kein Buch dabei, welches ich nur halbherzig auf die Wunschliste gepackt habe. Alle haben für mich diese gewisse Anziehungskraft sie unbedingt lesen zu müssen.


Auf die Wunschliste!