Freitag, 30. Mai 2014

"Stigmata: Nichts bleibt verborgen" von Beatrix Gurian - ganz NEU bei Arena



Schon bei meinem Neuerscheinungsbeitrag für Juni - Auf die Wunschliste! - ist mir "Stigmata" speziell aufgefallen. Das Cover ist sehr besonders gestaltet und die Inhaltsbeschreibung verspricht ein nervenaufreibendes und gruseliges Leseerlebnis. Bei mir steht es mittlerweile ganz oben auf der Wunschliste, darum stelle ich es heute noch einmal im Detail vor. 


Beatrix Gurian
Stigmata - Nichts bleibt verborgen

384 Seiten, ab ca. 14 Jahren,
ISBN: 978-3-401-06999-9
Hardcover m. Schutzumschlag,
Silberdruck und Lesebändchen,
mit 14 Fotos von Erol Gurian

16,99 € [D], erscheint Mai/Juni 2014

Inhalt:
Kurz nach dem Tod ihrer Mutter erhält Emma von einem unbekannten Absender eine alte Schwarz-Weiß-Fotografie, die ein Kleinkind zeigt. Dem Foto beigefügt ist die rätselhafte Aufforderung, die Mörder ihrer Mutter zu suchen. Angeblich soll Emma die Täter in einem Jugendcamp finden, das in einem abgelegenen Schloss in den Bergen stattfindet. Dort stößt sie immer wieder auf unheimliche Fotografien aus der Vergangenheit des Schlosses. Und auch in der Gegenwart häufen sich die mysteriösen Zwischenfälle …

Eine spannend erzählte Geschichte mit verquickten Handlungssträngen vor dem realen und intensiv recherchierten Hintergrund der Erziehung in christlichen Kinderheimen Ende des 20. Jahrhunderts. Mit 14 meisterhaft-gruseligen Fotos von Erol Gurian. (Text- und Coverrechte: Arena Verlag)


Seid ihr auch schon so neugierig wie ich?
Hier geht's zur LESEPROBE - Ui, ich würde am liebsten sofort weiterlesen!