Mittwoch, 5. Dezember 2012

The Contemporary Young Adult Challenge - ich wurde gerufen ...

... und bin gefolgt! Mein Gefühl dabei ist einfach nur Zufriedenheit und Vorfreunde, und genau so sollte eine Challenge auch aussehen. Aber erst mal von vorne ...

Challenges haben sich in der Buchblogszene etabliert und wer selbst bloggt, wird unweigerlich einmal über diesen Begriff stolpern. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Ziel ist die erfolgreiche Teilnahme an einer Challenge = Herausforderung zu einem bestimmten Thema. Die Challenge enthält immer bestimmten Regeln (teils einfach, teils richtig schwer!). Der Preis bei einer Teilnahme ist oft einfach der Spaß und die Motivation, die solch eine Herrausforderung mit sich bringt. Manchmal gibt es am Ende auch für alle Teilnehmer eine Verlosung, das bestimmt der Challengegründer.

Mich haben Challenges schon seit ich selbst blogge fasziniert, aber ich habe mich bisher dezent bei Challenges (außer meiner eigenen Bücherbeschaffungsverbot-Challenge) zurückgehalten. Der Grund: Mir waren viele einfach zu schwer. Buchbloggen ist oft sehr viel Arbeit und dann möchte ich mich nicht zusätzlich damit aufhalten, meine Bücher z.B. nach Farben oder Anfangsbuchstaben des Alphabets zu lesen. Als Ende letzter Woche eine geschätzte Bücherfreundin über folgende Challenge berichtete, war ich sofort begeistert und bin ihrem Ruf GERNE gefolgt.


© by Paper Trail & Notizen der Bücherdiebin


Paper Trail und Bücherdiebin sind sie Gründerinnen der Contemporary Young Adult Challenge. Vielen Dank dafür, eure Idee finde ich großartig! Die Regeln sind gut zu schaffen, ohne die Motivation auszubremsen, und machen vor allem viel Spaß.


Die Regeln - Um was geht es, bzw. was ist zu tun (ich übernehme wortgetreu von den beiden):



The Contemporary Young Adult Challenge!

Wir wollen zusammen mit euch lesen, und zwar back to the roots: Es geht um Jugendbücher und Bücher für Junge Erwachsene, die im Hier und Jetzt spielen, komplett ohne Fantasy auskommen und über die ganz normalen (und verrückten) Probleme des Lebens berichten - Contemporary Young Adult eben .

Zeitraum: 01. Dezember 2012 bis 31. Mai 2013

In dieser Zeit sollen 8 Bücher aus dem Genre "Contemporary Young Adult" (zeitgenössische Literatur für junge- oder jung gebliebene Erwachsene) gelesen und rezensiert werden.

Die Teilnahme ist zu jedem Zeitpunkt noch möglich, allerdings zählen nur Bücher, die ihr ab dem Termin eurer Anmeldung gelesen habt und deren Rezension bis zum 31. Mai veröffentlicht wird! Re-reads sind erlaubt, sofern eine Rezension geschrieben wird.

Am Ende der Challenge gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen! Was genau das sein wird, werden wir später bekannt geben - doch es sollte für jeden Bücherwurm etwas dabei sein :-)


Bücher, die ich für die Challenge lesen und rezensieren (oder auch High Five-en werde):


Eine Motivation für diese Challenge war, dass ich mich komplett von meinem SuB bedienen konnte. Alle, der acht ausgewählten Bücher habe ich schon hier. Das tut meinem Stapel ungelesener Bücher gut und ich greife endlich zu diesen Titeln. Zwei Fliegen mit einer Klappe ... Dass da übrigens so viele FJB-, bzw. cbt/cbj-Titel dabei sind ist reiner Zufall :-)



Das Lied der Träumerin (Tanja Stewner), Erzähl mir von der Liebe (Beate Teresa Hanika), Die Mitte der Welt (Andreas Steinhöfel), Über mir der Himmel (Jandy Nelson), Nick & Norah: Soundtrack einer Nacht (R. Cohn/D. Levithan), Herzklopfen auf Französisch (Stephanie Perkins), Ich gegen dich (Jenny Downham) und Eine wie Alaska (John Green)

Es kann aber auch gut sein, dass in der Zwischenzeit noch andere Bücher auf meinem SuB landen, die ich dann für die Challenge lesen und rezensieren werden. Geplant sind die vorgestellten, aber ich halte mir das natürlich offen. 


Challenge-Ziel (Gelesene und rezensierte Bücher):



Anmelden könnt ihr euch jederzeit bei den Challenge-Gründerinnen (01.12.12 - 31.05.13), wenn ihr meint, dass ihr das Challengeziel in diesem Zeitrahmen erreichen könnt. Danke an Paper Trail und Notizen der Bücherdiebin für das Ausrichten der Challenge und die tollen Banner, die wir dafür verwenden dürfen. Allen Teilnehmern - VIEL SPASS UND ERFOLG!