Samstag, 14. Juli 2012

Ich lese im Juli (unter anderem) folgende Bücher ...

Bei einigen Buch-Bloggern hab ich schon gesehen, dass sie sich einen monatlichen Leseplan machen. Manchmal gezielt zum SuB-Abbau, und manchen planen einfach gerne (so wie ich!).
Da ich für ein Buch keine bestimmte Stimmung brauche, ich kann mir praktisch jedes von meinem Stapel greifen und habe auch Lust darauf, kommt mir diese Methode gerade recht. Wenn ich mich für ca. 5-6 Bücher pro Monat von meinem SuB entscheide, bleibt noch genug Luft für alles, was so dazwischengeschoben wird.
Für der Juli habe ich mich für Bücher entschieden, die zum Teil schon lange auf meinem SuB liegen. Da der Monat schon halb rum ist, plane ich für den restlichen Juli 4 Bücher fest ein.


Shadow Falls Camp: Geboren um Mitternacht

Teil 1 der neuen Serie von C.C. Hunter habe ich von Blogg dein Buch bekommen. Um es rechtzeitig zu besprechen ist es für Juli auch noch feste eingeplant.

Im Shadow Falls Sommercamp lernen Werwölfe, Vampire, Hexen, Feen und Gestaltwandler mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen.
In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …
Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können. (Text- und Bildquelle: Fischer FJB Verlag)


Blutbraut

Seit der Dämonen-Trilogie und "Der Kuss des Kjer" bin ich ein großer Lynn Raven Fan. Blutbraut habe ich mir von der Frankfurter Buchmesse 2011 mitgebracht. Höchste Zeit, dass das Buch von meinem SuB kommt!

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine Blutbraut, und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint.
Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut …
Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind … (Text- und Bildquelle: cbt Verlag)


Drei Meter über dem Himmel & Ich steh auf dich

Diese zwei Bücher sind meine geplante Serie, in diesem Fall eine Dilogie, für den Monat Juli. Dann habe ich keine vollständige Serie mehr auf meinem SuB, weil ich alle in den letzten Monaten "abgearbeitet" habe. Die beiden Liebesromane von Federico Moccia liegen schon eine ganze Weile auf meinem Stapel.

Step liebt Babi. Babi liebt Step. Doch bevor sie ein Paar werden, geschehen die unglaublichsten Dinge. Und als sie endlich ein Paar sind, geht es nicht weniger unglaublich weiter ...


Step hat die letzten zwei Jahre in New York verbracht und kehrt jetzt wieder nach Rom zurück. Er bekommt einen Job beim Fernsehen und lernt die junge Studentin Ginevra kennen. Allmählich verliebt er sich sogar in sie. Doch dann steht plötzlich Babi vor ihm – seine erste große Liebe. Total verwirrt, weiß Step weder ein noch aus. Gibt es sie, die zweite Chance? Oder sollte man die funkelnden Sterne der ersten Liebe nicht ein zweites Mal vom Himmel holen?

(Text- und Bildquellen: Ullstein Verlage)



Das wären meine fest eingeplanten Bücher für den Juli. Kennt ihr eines davon oder vielleicht mehrere? Wäre der Plan, pro Monat ein paar feste Bücher einzuplanen, auch etwas für euch?