Mittwoch, 1. Februar 2012

Ich lese aktuell: "Juniper Berry" von Kozlowsky, M.P.

Manchmal brauche ich einfach ein Kinderbuch. Dann genieße ich die Einfachheit und Aussagekraft dahinter. "Juniper Berry" ist ein traumhaft gestaltetes Buch für Kinder aber 10 Jahren. Der Text wird immer wieder durch wunderschöne Zeichnungen von Erwin Madrid hervorgehoben. Ich kenne das Buch noch nicht, habe aber das Gefühl, etwas ganz Besonderes in den Händen zu halten. Auch der Klappentext klingt für mich sehr ansprechend. Der Trailer gibt einen kleinen Vorgeschmack auf die tollen Zeichnungen im Buch.

"Juniper Berry" von M.P. Kozlowsky

Wie weit würdest du gehen, um deinen sehnlichsten Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen?

M.P. Kozlowsky erzählt die Geschichte über die Erfüllung von Wünschen und den Preis, den man bereit ist dafür zu zahlen.

Eigentlich müsste Juniper Berry das glücklichste Mädchen der Welt sein. Ihre Eltern sind reich und berühmt und sie besitzt alles, was man sich nur wünschen kann. Doch seit einiger Zeit ist Juniper einsam und unglücklich. Etwas stimmt nicht mit ihren Eltern … sie benehmen sich seltsam, scheinen ihre Tochter ganz zu vergessen und schleichen sich jede Nacht heimlich aus dem Haus. Gemeinsam mit dem Nachbarsjungen Giles versucht Juniper die Ursache für das rätselhafte Verhalten ihrer Eltern herauszufinden.
Eine gefährliche Reise beginnt, bei der Juniper erfahren muss, dass manche Wünsche besser unerfüllt bleiben …
(Text- und Bildquelle: arsEdition)