Donnerstag, 22. Dezember 2011

Ich lese aktuell: "Ashes: Brennendes Herz" von Ilsa J. Bick

Endlich, endlich, endlich.... Es gibt Bücher, da WEIß man, dass sie gut werden. Bei "Ashes" bin ich mir da ganz sicher. Wollte das Buch unbedingt noch dieses Jahr lesen. Jetzt ist es auch dran. Schöner Weihnachtsschmökerstoff.

"Ashes: Brennendes Herz" von Ilsa J. Bick

Die siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden werden zur lauernden Gefahr. Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen. Doch dann wird Tom verwundet, und Alex muss ihn schweren Herzens zurücklassen, um sein Leben zu retten. Als sie mit Hilfe zurückkehrt, ist er verschwunden. Eine packende Suche beginnt. Eine Suche nach Antworten, sich selbst und nach der einen ganz großen Liebe. Denn Alex weiß: Tom lebt, und sie wird ihn finden, komme, was wolle. (Text- und Bildquelle: Egmont INK)