Sonntag, 29. Mai 2011

Zitate aus "Die Auswahl" von Ally Condie

Fällt es schwer zu schlafen, wenn man weiß, dass man fast am Ende seines Lebens steht? Möchte man keinen Moment versäumen, nicht einmal solche, die normalerweise langweilig und unbedeutend erscheinen? S. 74
Geh nicht gelassen in die gute Nacht, brenn, Alter, rase, wenn die Dämmerung lauert; Im Sterbelicht sei doppelt zornentfacht. Weil keinen Funken je ihr Wort erbracht, weise - gewiss, dass Dunkel rechtens dauert, gehn nicht gelassen in die gute Nacht. (Dylan Thomas, gest. 1953) S. 121

© Zitatrechte FISCHER FJB