Sonntag, 1. Mai 2011

Twilight Fans - Wo seid ihr??

Ich oute mich heute vor euch offiziell :-) Ich mag Twilight, bzw. die Biss Reihe, auch die Filme. Wobei der erste Film "Twilight" für mich der schönste ist. Er hatte für mich so ein ganz spezielles Flair und ein tolle Farbgebung, das ging bei den Folgefilmen etwas verloren. Trotzdem mag ich alle ;-) 

Nun gut, bei den Büchern bin ich der Meinung, der 4. Band hätte nicht unbedingt sein müssen. Hier hat sich Frau Meyer so sehr verrannt, dass alles sehr absurd und aufgesetzt wirkte. Wo war der Zauber von "Biss zum Morgengrauen" geblieben?

Könnt ihr euch noch an das wunderschöne Gefühl erinnern, als ihr den 1. Band gelesen habt? Ich war total hin und weg, so was gab's bis dahin bei mir noch nicht.

Darum freue ich mich auch ganz besonders, dass in der letzten Woche mein letztes Buch ankam, bevor jetzt im Mai mein "Buchkauf und Buchtausch Stop" anfängt und ich mich ernsthaft meinem Bücherstapel zuwende :-)
Es ist das neue offizielle "Biss-Handbuch" von Stephenie Meyer. Ich erwarte keinen Roman, eher ein Sachbuch, mit vielen Hintergrundinformationen zu den Büchern und Personen. Es soll viele Zeichnungen enthalten und auch Alice näher beleuchten (worauf ich mich sehr freue).

Das Biss-Handbuch. Das einzig autorisierte, umfassende Werk über die Welt von Bella und Edward. Nur hier erfahren Sie alles über die Hintergründe dieser einzigartigen Liebesgeschichte und tauchen tief in die geheimnisvolle, unvergessliche Welt von Vampiren und Werwölfen ein.
Von Stephenie Meyer, der Autorin der weltweit erfolgreichen Biss-Bücher, selbst zusammengestellt und mit bisher unbekanntem Material, Charakterportraits, Familienstammbäumen, Karten, ausführlichen Querverweisen und noch vielem mehr ausgestattet. Ein Muss für alle Fans von Bella und Edward.

Was meint ihr? Gehört dieses Buch ins Regal von jemandem, der die Biss-Reihe verschlungen hat? Auf jeden Fall werde ich es euch ausführlich vorstellen :-)