Donnerstag, 17. August 2017

Dieses Buch bleibt im Regal #35

Eine Aktion von Damaris liest.
Jeden Monat stehe ich nun vor meinem Buchregal, um ein Buch herauszupicken, dass seinen Platz für immer im Regal behalten wird. Da ich fast nur Bücher behalte, die im Regal bleiben, ist das nicht so leicht. Im Grunde könnte ich zu allen greifen. Dieses Mal habe ich mich für eines meiner Highlights aus meiner Anfangszeit als Bloggerin entschieden. Der Regalplatz ist hier absolut verdient!


Delirium


"Delirium" von Lauren Oliver - 18,90 € (HC) - Carlsen Verlag

Ende 2011 habe ich "Delirium" von Lauren Oliver gelesen, den Anfang der Amor-Trilogie. Damals galt das Genre Dystopie noch als eine Neuentdeckung für den deutschen Jugendbuchmarkt. Ich war vom Buch geflasht, es wurde sofort nach dem Lesen zu einem Lieblingsbuch erklärt. Das Thema hat mich völlig vereinnahmt und aufgewühlt. Mir wurde das Buch so wichtig, dass ich vor dem Erscheinungstermin von Band 2 "Delirium" nochmals als Hörbuch genossen habe, um wieder perfekt aufgefrischt und im Bilde zu sein.

Das Thema des Buches findet man auch so ähnlich im Film "Equilibrium" (mit Christian Bale), der 2002 erschien. Im Film wurden menschliche Emotionen nach einem Dritten Weltkrieg als Auslöser aller Gewalttätigkeiten erkannt und werden nun mit einem Medikament weitestgehend unterdrückt. Das Ziel der Regierung ist eine emotionale Gleichgültigkeit aller Menschen. In "Delirium" lebt Lena in einer Welt, in der den Menschen vor ihrem 18. Geburtstag das Gefühl der Liebe entfernt wird. Liebe (Amor Deliria Nervosa) gilt als Krankheit, die Menschen nach dem operativen Eingriff der Entfernung aber als geheilt.
Die Geschichte hat mich überwältigt, fasziniert und geschockt ... und mich am Ende sehr emotional und betroffen zurückgelassen. Ich fand sie durchweg klasse! Folglich ist auch meine "Delirium"-Rezension sehr lang und klingt nach Werbetext. Aber egal. Ich halte das Buch heute noch für eine Perle unter den Jugendbüchern. Wenn noch nicht geschehen, dann lies es unbedingt!




Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet jeweils am 15. des Monats statt)

  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse mir hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später (du hast immer einen ganzen Monat Zeit, bevor die nächste Runde startet) - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Damaris!

    Ich habe gerade deine coole Aktion entdeckt, bei der ich sehr gerne mitmachen möchte! Das Platzproblem kenne ich auch nur zu gut, aber natürlich habe ich auch jede Menge Bücher, die ich einfach behalten muss! Ich versuche nun, jeden Monat mitzumachen! Genug Bücher zum Vorstellen habe ich auf jeden Fall. ;)

    Hier mal der Link zu meinem Beitrag:

    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/08/aktion-dieses-buch-bleibt-im-regal-32.html

    Ich finde deinen Blog übrigens richtig klasse! :)

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste bei meinem Beitrag noch etwas ändern. Ich Dösel habe aus Versehen 32 statt 35 geschrieben.😂Hier also der richtige Link:
    http://buecherweltcorniholmes.blogspot.de/2017/08/aktion-dieses-buch-bleibt-im-regal-35.html

    Sorry, dass ich mich zuerst in der Woche vertan habe.
    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Corinna - Schön, dass du dabei bist, ich stöbere sofort bei dir vorbei :-)

      Löschen
  3. Hi Damaris,
    wie ich es vielleicht in der Vergangenheit schon mal erwähnt hatte, würde ich irgendwann gerne noch die Trilogie von Lauren Olive lesen. Wer weiß, vielleicht beginne ich mit dem ersten Buch sogar noch in diesem Jahr (Gott, wie sich das anhört).

    Und hier findest du meinen Beitrag zu deiner Aktion:
    http://nightingale-blog.net/2017/08/14/dieses-buch-bleibt-im-regal-12017/

    Viele Grüße,
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Sandy - Es gibt ja so Bücher, da bin ich mir nicht sicher wie ich sie heute empfinden würde, weil viele Bücher einfach ihre Zeit haben. Die Amor-Trilogie bleibt für mich definitiv definitiv top, auch wenn es sicherlich viel zu diskutieren gibt. Ich liebe, wie die Autorin Gefühle vermittelt. Ich denke, du würdest die Geschichte mögen :-)

      Löschen
    2. Bücher, die zur Diskussion anregen, sind auch nicht zu verachten. Ganz im Gegenteil. Ich schaue mich mal nach gut erhaltenen Exemplaren um.

      Liebe Grüße,
      Sandy

      Löschen
  4. Huhu,

    ich bin auch noch mit dabei. Die Deliriumreihe mochte ich sehr gern, aber ich fand sie nicht überragend. Hergeben mag ich sie aber trotzdem nicht.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/09/09/dieses-buch-bleibt-im-regal-10-11-august-september-bitter-sweet-water-air/

    LG corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Corly - Manche Reihen muss man eben sammeln, auch wenn man sie nicht komplett überragend fand. Ich schau gleich bei dir vorbei, bin schon neugierig :-)

      Löschen
    2. ja, das stimmt. Ich gebe sowieso wenig weg. Habe eigentlich erst letzten Monat damit angefangen und das auch nur Bücher mit denen ich überhaupt nichts anfangen kann.

      Löschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.