Montag, 6. März 2017

Berührend und einzigartig - "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." + Gewinnspiel

Im Februar, also noch gar nicht lange her, hielt ich ein Buch in der Hand, das für mich einzigartig ist. "Ich wollte nur, dass du noch weißt ...: Nie verschickte Briefe" ist eine Art Gedichtband. Nun gut, so besonders ist das ja nicht, denkst du jetzt vielleicht. Gedichtbände kennen wir doch alle. Das stimmt, Gedichtbände sind bekannt und nicht zwangsläufig sehr auffällig oder einprägsam. Hier geht es aber um nie verschickte Briefe, die wunderbar ansprechend in Szene gesetzt sind und eine so starke Intimität und Aussagekraft versprühen, dass man völlig in deren Bann gezogen wird. Die Idee hinter dem Buch ist umwerfend, ihr könnte eine eigene Geschichte gewidmet sein ...

Emily Trunko ist eine Briefeschreiberin. Mit fünfzehn Jahren hat sie einen dicken Notizblock voller unverschickter Briefe an Freunde, Familienmitglieder und sogar den ein oder anderen Schwarm - alles Menschen, die Einfluss auf ihr Leben hatten. Dieser Notizblock inspiriert sie so sehr, dass sie Dear My Blank erstellt, eine Tumblr-Seite für anonyme Einsendungen unversandter Briefe. Sie hat keine speziellen Erwartungen an die Seite. Doch als plötzlich Tausende von Menschen ihre anonymen Briefe zur Veröffentlichung einreichen, weil sie begeistert von den puren Emotionen sind, die die Briefe transportieren, wird der kleine Blog weltbekannt und eine richtige Sensation. So kam es auch zum Buch "Ich wollte nur, dass du noch weißt ...", das bisher unveröffentlichte Briefe und Beiträge von Dear My Blank enthält. Emily Trunko hat vor, alle eingesandten Briefe für den Rest ihres Lebens zu sammeln.




Mich persönlich hat das Buch sehr ergriffen. Ich habe geschmunzelt, viel genickt und hatte nicht selten einen dicken Klos im Hals. Ganz sicher wird "Ich wollte nur, das du noch weißt ...: Nie verschickte Briefe" in meinem Regal verbleiben, als Buchschatz, in dem ich regelmäßig blättern und lesen werde. Aus nie verschickten Briefen und anonymen Texten wird eine Poesie, eine sehr intime Besonderheit, der man sich nicht entziehen kann - und es auch gar nicht will. Ob traurig oder verzweifelt, frech oder schüchtern, dankbar oder verabschiedend, jeder einzelner Brief trifft ins Herz. Für einen selbst oder als außergewöhnliches persönliches Geschenk. So oder so wird man von diesem Buch profitieren. - Meine komplette Rezension zu Buch kannst du HIER nachlesen.





Gewinnspiel


Wenn "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." dein Interesse geweckt hat, hast du hier die Chance auf ein nagelneues Exemplar, bereitgestellt vom Loewe Verlag.

Gewinne ein Ich wollte nur, dass du noch weißt ...-Päckchen, bestehend aus dem Buch und 3 Postkarten (bereits vorfrankiert), die du als besondere Nachricht an Menschen schicken kannst, die dir wichtig sind.
Um teilzunehmen, klicke auf den Jetzt teilnehmen-Button und fülle das Gewinnspielformular aus. Schon bist du im Lostopf. Ich wünsche dir viel Glück!




Teilnahmebedingungen: Blogs leben von ihren Lesern. Damaris liest. freut sich über Follower und Leser auf Blog, Facebook, Twitter und Instagram. Voraussetzung für eine Teilnahme am Gewinnspiel ist das jedoch nicht.
Durch die Teilnahme wird bestätigt, 18 Jahre alt zu sein oder das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten zu haben. Jeder darf ein Mal teilnehmen. Mehrfachteilnehmer oder automatisierte Teilnehmer werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt und hier im Beitrag genannt. Gewinne von Damaris liest. werden nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz versandt. E-Mail-Adressen und genannte Versandadressen werden sofort nach Beendigung gelöscht. Die Auslosung erfolgt über Random.org. Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 12.03.2017.


Das Gewinnspiel ist beendet und es wurde ausgelost:

Die Gewinnerin des Buchpäckchens ist ...

... Stefanie Hüser

Herzlichen Glückwunsch! Du wirst von mir per Mail benachrichtigt.



Kommentare:

  1. Hallo Damaris,

    danke für die tolle Möglichkeit - ich habe gerne mein Glück probiert, nachdem mich deine Rezension so neugierig gemacht hat. :)

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anna - Lieben Dank, dass du mitgemacht hast :-) Das Buch ist auch wirklich mehr als einen Blick wert <3

      Löschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.