Montag, 13. Februar 2017

Blogspecial - "Der Kuss der Lüge" - 10 Gründe, warum das Buch ein LESEMUSS ist



"Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson erscheint am 16. Februar. Es ist der erste Band der Reihe Die Chroniken der Verbliebenen, die insgesamt vier Bücher umfassen wird. Das Buch wird von vielen Lesern mit Spannung erwartet, denn die Reihe wurde in der Originalausgabe sehr gehypt. Das wollten wir, fünf Bloggerinnen, nicht verpassen und haben "Der Kuss der Lüge" nicht nur gelesen und rezensiert, sondern auch ganz genau unter die Lupe genommen. Heute ist schon der letzte Tag unseres Blogspecials (eine Aufstellung aller Beiträge findest du ganz unten). Ich habe zehn wunderbare Gründe gefunden, warum "Der Kuss der Lüge" für dich ein Lesemuss sein sollte.


10 gute Gründe für "Der Kuss der Lüge"



Zuallererst bist du vielleicht etwas kritisch, weil "Der Kuss der Lüge" der Beginn einer 4-teiligen Reihe ist. Angefangene Reihen haben wir schließlich genug, und auf die Folgebände muss man auch immer so lange warten. Falsch! Die Chroniken der Verbliebenen erscheinen in kurzem Abstand, mit jeweils nur etwa viermonatiger Wartezeit. So mögen wir das!


Dem Buch liegt eine ganz simple Idee zugrunde, und das ist folgende: Eine Prinzessin soll verheiratet werden, mit einem Prinzen, den sie noch nie zuvor gesehen hat. Die Prinzessin flieht vor der Hochzeit, aber der verschmähte Prinz und ein Auftrags-Attentäter reiten ihr nach.
Aus dieser einfachen Idee entwickelt sich eine tolle Geschichte mit großer Wirkung, die du nicht verpassen solltest.


"Der Kuss der Lüge" hat ein reizvolles Genre. Es wirkt wie High Fantasy, hat aber auch etwas Modernes. Es gibt Anspielungen darauf, dass die Welt neu entstand, nachdem eine alte Welt zerstört wurde. Daraus leitet sich auch der Reihentitel Die Chroniken der Verbliebenen ab.


Du magst es, zu schmökern? Lange in einer Story zu verweilen, die Personen im Buch über einen großen Zeitraum zu begleiten, ohne dass es langweilig wird? Dann ist "Der Kuss der Lüge" das richtige Buch für dich. Ein ausführlicher Schmöker, dem ja bekanntlich noch drei weitere Bände folgen.


Die Charaktere im Buch haben eine sehr gewinnende Persönlichkeit. Du wirst gerne mit ihnen und über sie lesen. Oftmals herrscht ein schönes und freundliches Miteinander. Trotz der sympathischen Ausstrahlung haben die Charaktere hervorstechende Eigenschaften oder Merkmale - und natürlich auch manche Ecke und Kante, genau wie es sein soll.


Das Setting ist herrlich! Sehr gut vorstellbar, bunt und abwechslungsreich. Das passt zum Lesegefühl eines epischen Jugendromans. Außerdem ist der Hintergrund der Geschichte plausibel, historisch-modern mit einem Hauch von Magie, bzw. Fantasy. Nichts ist übertrieben dargestellt, die Fantasyelemente fügen sich ganz natürlich in die Story ein.


"Der Kuss der Lüge" liest sich sehr angenehm, wie aus einem Guss. Der Schreibstil ist hochwertig, aber jugendlich. Es ist ein unaufgeregtes, atmosphärisches Lesen, das zusätzlich durch viele Spannungsbögen fesselt.


In die Geschichte hat die Autorin ein spannendes Verwirr- und Ratespiel eingeflochten. Prinzessin Lia wird nach ihrer Flucht von zwei Männern verfolgt. Doch wer ist wer? Wer ist der Prinz und wer der Attentäter? Eine Meinung ist schnell gebildet, aber ob sie richtig ist ... Du könntest hier richtig schön überrascht werden.


Vielleicht hast du aufgeschnappt, dass "Der Kuss der Lüge" eine Dreieckslovestory beinhalten soll. Falls du so etwas überhaupt nicht magst, keine Sorge. Es ist nicht das klischeehafte "Wen soll ich lieben? Ich kann mich nicht entscheiden." oder ein "Ich liebe sie beide!". Die Autorin hat sich die Sache gut überlegt. Für sie war es auch niemals eine Dreiecksbeziehung.


Bekanntlich ist ein Buch ein Gesamtpaket aus Inhalt und Optik. Bei "Der Kuss der Lüge" bekommst du eine lesenswerte Geschichte und obendrauf ein wunderschön gestaltetes Buch. Das Cover ist eine Augenweide, ebenso die Innengestaltung. Die einzelnen Kapitel werden zudem noch von alten Texten und geheimnisvollen Ereignissen hervorgehoben, die Hintergrundinfos liefern und zur Wirkung der Geschichte beitragen. Sehr klasse, oder?


Das Gewinnspiel


Gewinne die komplette Reihe (Platz 1) oder "Der Kuss der Lüge" (Platz 2 u. 3)!


Wir hoffen, dass wir dich sehr neugierig auf "Der Kuss der Lüge" machen konnten. Im Rahmen unseres Blogspecials verlosen wir nämlich 1 x die komplette Buchreihe und 2 x jeweils den ersten Band! Das heißt, die Gewinner erhalten ihre Bücher direkt zum Erscheinungstermin und bekommen diese vom Verlag nach Hause geschickt.

Um teilzunehmen, finde den Lösungssatz, der sich in unserem Blogspecial versteckt hat. Suche dafür die markierten Buchstaben. (Tipp: Halte dich an die Reihenfolge des Specials. Eine Übersicht findest du im Banner oder am Ende des Beitrags). Diese ergeben, nachdem du jeden Beitrag besucht hast, einen Satz. Schicke diesen danach an ...


... Das Gewinnspiel ist beendet und wurde ausgelost.

1. Platz, "Die Chroniken der Verbliebenen" komplett - Carolin Wiethoff
2. und 3. Platz, je 1 x "Der Kuss der Lüge" - Jessica Hille und Nicole Schmid


Herzlichen Glückwunsch!


Die Teilnahmebedingungen:
Am Gewinnspiel nehmen alle vollständigen und richtigen Lösungssätze teil, die bis zum 15. Februar 2017, 23.59 Uhr, unter der E-Mail-Adresse gewinnspiel[at]bookwives.de teilnehmen. Wenn deine E-Mail erfolgreich übermittelt wurde, erhältst eine automatische Antwort. Diese bestätigt jedoch nur den Eingang - nicht aber die Richtigkeit. Der Gewinner/die Gewinnerin erhält eine Nachricht und sendet uns dann bitte innerhalb von 48 Stunden seine/ihre vollständige Adresse.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Du solltest über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis deines Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Meldet sich der Gewinner nach 48 Stunden nicht, losen wir neu aus. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Für evtl. Verlust auf dem Postweg übernehmen wir keine Haftung. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärst du dich einverstanden, dass wir deinen Namen für die Gewinner-Bekanntgabe auf unserem Blog veröffentlichen dürfen. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nach der Auslosung/Versendung wieder gelöscht.


Alle Blogtour-Stationen im Überblick:

Tag 5 - 13.2. - Damaris liest. - 10 gute Gründe


... wenn du meine Rezension zu "Der Kuss der Lüge" lesen möchtest, findest du sie hier.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Damaris,

    schade, dass das Special heute schon in die letzte Runde geht! Hat echt Spaß gemacht :)
    Ich möchte die Reihe unbedingt bald beginnen und deine 10 Gründe sind auf jeden Fall sehr überzeugend. Dass der Abstand zwischen den einzelnen Bänden nicht so lang wird, finde ich auch gut - allerdings muss ich mich dann auch echt ranhalten, damit ich die Reihe zeitnah mitverfolgen kann.
    Der Mix aus modern und fantastisch klingt auch sehr vielversprechend.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Lainybelle - Ich freue mich, dass dir das Special Spaß gemacht hat. Dass der Abstand zwischen den einzelnen Bänden so kurz ist, ist für mich auch ein ganz großes Plus. Das werde ich nicht verpassen :-)

      Löschen
  2. Hey Damaris,

    ich finde es auch echt schade, dass das Blogspecial schon zu Ende ist. Ich fand die Beiträge echt toll und kreativ. Es war wirklich ein Special :D
    AUch deine 10 Gründe fand ich richtig gut!

    Vielen lieben Dank nochmal für eure glanzvolle Leistung <3

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsch ich dir!
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Ann-Sophie - Danke, dass du unser Special verfolgt hast <3 Vielleicht reichen meine 10 Gründe ja aus, dass du die komplette Reihe liest :-)

      Löschen
  3. Huhu,

    Danke für diese kleine, aber feine Blogtour an alle teilnehmenden Blogger.

    Die 10 Gründe haben mich schon mal überzeugt und ich werde gerne mein Glück probieren.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Karin - Stimmt, die Tour war nicht so riesig, aber für uns und die Reihe genau richtig. Darum konnte sich jeder auch etwas schönes für die Beiträge überlegen. Viel Glück für das Gewinnspiel!

      Löschen
  4. Hey :)

    Vielen Dank für den tollen Beitrag. Gerade Punkt 9 beruhigt mich doch wirklich, da ich bei Dreiecksbeziehung immer Angst habe mich für den falschen zu entscheiden und dann fürchterlich leiden muss ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Jenny - Oh ja, die Dreiecksbeziehung war für mich auch ein großer Kritikpunkt vorab. Beim Lesen war es aber dann nicht wie erwartet und für mich genau richtig. Die Autorin hat das gut gemacht <3

      Löschen
  5. Hallo :)
    nach deinen 10 Gründen will ich es jetzt erst recht lesen! Es hatte mich vorher schon sehr angesprochen und nun um so mehr.
    Vor allem Punkt 10 hat meine Neugierde geweckt.
    LG LubaBo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @LubaBo - Das Buch ist optisch wirklich schön. Das macht nochmal viel aus für ein tolles Lesefeeling.

      Löschen
    2. Was hat es den mit den "geheimnisvollen Ereignissen" auf sich?

      Löschen
    3. @LubaBo - Neben der Geschichte gibt es immer wieder Passagen/Hervorhebungen, die auf ein Ereignis hindeuten, das zuvor geschah, bzw. das einen besonderen Hintergrund beleuchtet. Was das war, weiß man anfangs noch nicht. Das meinte ich mit "geheimnisvollen Ereignissen".

      Löschen
  6. Huhu Damaris, eine schöne Blogtour. Ihr habt mich wirklich neugierig auf das Buch gemacht, auch dein Beitrag ist sehr gelungen. Bei dem Gewinnspiel versuche ich gleich mal mein Glück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Fräulein Eule - Ich wünsche dir viel Glück für das Gewinnspiel und freue mich, dass ich dich neugierig machen konnte :-)

      Löschen
  7. Da hast du ein paar überzeugende Argumente zusammen getragen. Obwohl mich das Buch beim ersten Kontakt noch nicht begeistern konnte, finde ich es jetzt doch immer interessanter. Sollte ich beim Gewinnspiel kein Glück haben, werde ich mir die Reihe wohl selbst kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Moni - Ich war damals sofort interessiert, als ich das Buch entdeckt habe. Kann aber auch gut verstehen, wenn man auf den ersten Blick kein Interesse hat. Dafür sind dann meine 10 Gründe da :-)

      Löschen
  8. Also, diese Gründe haben mich jetzt restlos überzeugt! Ich möchte dieses Buch lesen! Beim Gewinnspiel versuche ich mal mein Glück, da kann man ja schlecht Nein sagen. ^_-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Alice - Schön! Dann viel Glück beim Gewinnspiel und auf jeden Fall beim Lesen der Bücher :-)

      Löschen
  9. Hallo,

    und danke für das schöne Blogspecial. Es hat mir gut gefallen. Nur schade, dass es schon zu Ende ist.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Petra - Dankeschön, dass du das Blogspecial verfolgt hast. Irgendwann muss es leider zu Ende sein, sonst "zerredet" man das Buch am Ende noch, bzw. es gibt keine neuen Infos mehr dazu.

      Löschen
  10. Hey Damaris,

    also wenn ich bis zu deinem Eintrag noch nicht überzeugt gewesen wäre, dass ich das Buch lesen will, dann wäre ich es spätestens jetzt.
    Ein großes Kompliment für deinen tollen Beitrag. Der gefällt mir richtig gut. Da muss ich ja eigentlich deine Rezi schon nicht mehr lesen. :D
    Werde ich aber gleich wohl trotzdem... ;)

    GLG, Insi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Insi - Danke für dein Lob! Es freut mich natürlich sehr, wenn du das Buch lesen willst. Die Geschichte ist toll und die Aussicht auf die Reihe macht mich sehr neugierig.

      Löschen
  11. Huhu Damaris!

    Toller Beitrag, ebenso wie die gesamte Tour toll war!

    Am überzeugendsten ist für mich ja immer noch das 1. Argument *G* Ich hasse es doch, lange warten zu müssen *G*

    Außerdem finde ich Grund 5 noch überzeugend. Ich mag einnehmende Figuren. Aber wer nicht? :D

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nicole - Ja, die kurzen ETs ziehen bei mir auch am besten, hihi. Es ist als Vielleser einfach tragisch, wenn man 1 Jahr oder länger warten muss. Die Figuren bei Kuss der Lüge fand ich sehr gut. Jugendlich zwar, aber doch sehr einnehmend. Ich mag es, wenn sich feste Gemeinschaften oder Freundschaften bilden. Bin gespannt, was du zum Buch sagst.

      Löschen
    2. Oh ja, und wenn man ständig ein Jahr warten muss, liegen da teils ja schon wieder fast 100 Bücher zwischen. Das merke ich dann meist schon, auch wenn ich das Buch noch so toll fand.

      Ich habs ja schon gelesen :) Mir hat es auch gefallen, gerade wegen der interessanten Figuren. Den totalen US-Hype darum kann ich aber dennoch nicht nachvollziehen. Trotzdem war es toll und ich freue mich auf die Fortsetzung <3

      Löschen
  12. Hallo Damaris,

    eine tolle Tour geht zu Ende - es war wirklich interessant und ich bin nun super, mega neugierig auf die Reihe. :D Deine Gründe haben mir dann sozusagen noch den Rest gegeben. :D

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anna - Danke für dein Lob :-) Ich bin schon neugierig, wie die Reihe weitergeht. Das Ende von Band 1 war zwar nicht total fies, aber ich hätte trotzdem gleich weiterlesen können ...

      Löschen
  13. Hey Damaris,
    tolle Gründe. Viele Fakten kannte ich noch gar nicht und dachte mir anfangs noch "Was? Nein, bitte nicht!", aber deine nächsten Worte haben mich gleich beruhigt und überzeugt. Ich bin jetzt sehr gespannt auf das Buch bzw. die Reihe!
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Tine - Ich war anfangs vor allem wegen der propagierten Dreiecksgeschichte kritisch. Zum Glück ist es aber nicht dieses klassische (Beide sind so toll)-Liebesdreieck. Darum war dieser Punkt auch völlig okay für mich. Ich wäre ja wirklich neugierig, was du zum Buch sagst.

      Löschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... Gerne als Kommentar oder mit dem Kontaktformular am Ende der Seite.