Montag, 15. August 2016

Dieses Buch bleibt im Regal #23

Eine Aktion von Damaris liest.
Es ist Mitte August und somit Zeit für eine neue Dieses Buch bleibt im Regal-Vorstellung. Die meisten Leser sammeln Bücher. Bei manchen bleibt jedes gelesene Buch im Regal, andere behalten nur echte Herzensbücher. Um genau diese Bücher geht es hier. Jeden Monat stelle ich ein Buch vor, das niemals aus meinem Regal ausziehen würde.


Faunblut


"Faunblut" von Nina Blazon - 8,99 € (TB) - HC nicht mehr lieferbar - cbt Verlag

Eine Freundin drückte mir "Totenbraut" von Nina Blazon in die Hand. Seit dem Buch bin ich ein großer Fan der Autorin. Ihr Stil, ihre Art zu erzählen und ihre Geschichten (egal ob historische Romane oder Jugendfantasy) sind einzigartig. Nina Blazons Jugendbücher sind allesamt Einzeltitel, das finde ich sehr klasse. "Faunblut" war das zweite Buch, dass ich von der Autorin gelesen habe. Ich bin völlig darin versunken.

Nach einer kurzen Orientierungsphase ist man mitten im Geschehen des phantastischen Romans. Die Geschichte spielt in einer Stadt, die in zwei Teile gespalten ist. Der bewohnte Teil wird von einer Herrscherin unterdrückt, der andere Teil ist verboten, aus diesem müssen sich die Bewohner fernhalten.
Jade führt mit ihrem Vater ein heruntergekommenes Hotel. In diesem wird Faun einquartiert, der von der Herrscherin für eine geheime Sache engagiert wurde, sehr zum Unmut von Jade.

"Faunblut" hat eine irre gute Story, viel Spannung, Action und etwas (humorvolle) Romantik. Sehr besonders ist, dass man die Zeitepoche des Buches nicht richtig zuordnen kann. Oft denkt man an ein altertümliches Setting (z. B. mit Schiffslieferungen und Tauschhandel), dann gibt es aber wiederum elektrische Aufzüge. Das ist sehr individuell. Mehrere Romane von Nina Blazon sind in dieser Fantasywelt angesiedelt.
Das Buch habe ich als Taschenbuch gelesen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich mir die bereits vergriffene Hardcover-Ausgabe bei eBay für mein Regal ersteigert habe. Wer das Buch noch nicht kennt, kann bedenkenlos zugreifen. Eine Review von mir gibt es HIER.






Liebe Blogger, dies ist eine Mitmachaktion von Damaris liest. Du möchtest ebenfalls ein besonderes Buch, das niemals aus deinem Regal auszieht, auf deinem Blog vorstellen und es damit deinen Lesern empfehlen? Dann ...

SEI DABEI!
(die Aktion findet jeweils am 15. des Monats statt)

  • Verwende das Dieses Buch bleibt im Regal-Banner, und verweise damit auf den Ursprungsblog, damit die Aktion Wiedererkennungswert hat.
  • Wenn du magst, hinterlasse mir hier deinen Beitragslink als Kommentar, dann können interessierte Leser und ich zum Stöbern kommen.
  • Mach mit oder auch mal nicht. Am Aktionstag oder später (du hast immer einen ganzen Monat Zeit, bevor die nächste Runde startet) - ganz egal. Die Aktion ist jedes Mal freiwillig. Sie soll gemeinsam Spaß machen und ggf. den Austausch anregen.

Kommentare:

  1. Ich mag die Romane von Nina Blazon auch sehr - auch wenn mir das Ende meist ein wenig zu kurz kommt. Die Welten, die sie erschafft, sind einfach einzigartig. Ich habe auch diesen Monat wieder bei deiner Aktion mitgemacht - dieses Mal mit einem Jugendbuch-Schocker. :)

    http://www.nanawhatelse.at/2016/08/dieses-buch-bleibt-im-regal-13.html

    Liebste Grüße,
    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nana - Oh ja, und manchmal ist das Ende auch etwas abstrakt, so wie in "Zweilicht". Trotzdem liebe ich die Bücher von Nina Blazon. Einige gehören zu meinen Lieblingen.

      Löschen
  2. Nina Blazon <3 Ich glaube, da kommt man als Buchblogger einfach nicht dran vorbei! "Faunblut" fand ich auch richtig gut, aber noch einen Ticken besser hat mir "Ascheherz" gefallen. Da fällt mir auf, dass ich mal wieder zu einem Buch von ihr greifen könnte ;) Danke für den Beitrag! :)
    Mein Beitrag ist auch online, dieses Mal etwas später: http://little-bookland.blogspot.de/2016/08/aktion-dieses-buch-bleibt-im-regal-11.html

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Lisa - Genau, an Nina Blazon sollte kein Leser vorbeikommen. Stimmt, Ascheherz war überragend. Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht mehr viel der Handlung weiß. Ich sollte es nochmals lesen!

      Löschen
  3. Hallo Damaris,

    dein Buch klingt sehr spannend. Von Nina Blazon habe ich schon viel Gutes gehört und möchte bald mal etwas von ihr lesen.

    Nach längerer Zeit bin ich auch endlich mal wieder bei deiner tollen Aktion dabei. :)

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nicole - Nina Blazon gehört für mich zur Elite der deutschen Autorin. Lies unbedingt mal etwas von ihr. Und jetzt schau ich noch bei dir vorbei :-)

      Löschen
  4. Huhu,

    etwas spät, aber bin trotzdem noch mit dabei. Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/26/dieses-buch-bleibt-im-regal-1-jkr-harry-potter/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Corlyl - Du bist natürlich nicht zu spät :-) Den ganzen Monat ist Zeit für eine Teilnahme. Freue mich und bin gespannt, welches Buch du ausgewählt hast.

      Löschen
  5. Das Cover von Faunblut finde ich auch total schön...das sitzt auch schon lange auf meiner WuLi...Eine schöne Aktion ein mal mehr durch sein Regal zu schlendern...LG

    https://flashtaig.wordpress.com/2016/08/26/dieses-buch-bleibt-im-regal/

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.