Donnerstag, 4. Februar 2016

Auf die Wunschliste! - Neuerscheinungen im Februar 2016

Schon seit Anfang des Jahres habe ich das Gefühl, dass 2016 meine Wunschliste sprengen wird. War der Januar noch recht gemütlich, was die Neuerscheinungen betrifft (aber man findet ja immer was!), geht es im Februar schon ganz schön zu Sache. An den März mag ich noch gar nicht denken ...
Zwölf buchische Neuerscheinungen habe ich für den Februar auf meine Liste gepackt.


Fantasy - Zauber - Dystopie

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)



Diamantkrieger-Saga: Damirs Schwur von Bettina Belitz ... ist der Start einer neuen Fantasy-Trilogie einer meiner liebsten Autorinnen. Sara arbeitet als Meisterdiebin für die Unterwelt und stiehlt Diamanten. Irgendwann muss sie sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht.
Das Spiel der Wünsche von Maggie Lehrman ... soviel ich weiß, ist das ein Einzelband. Ari möchte die schmerzliche Erinnerung an ihren Freund Win löschen - durch einen Zauber. Aber jeder Wunsch hat seinen Preis.
Infernale von Sophie Jordan ... das neue Buch der Firelight-Autorin ist ein Lesemuss für mich und der Beginn einer Dilogie. Davy wird beim DNA-Test positiv auf das Mördergen HTS getestet. Ab jetzt bricht ihre heile Welt völlig zusammen.



Panthersommernächte von Bettina Belitz ... ist der neue Jugendroman der Autorin und sicher keine Fantasy im herkömmlichen Sinn. Aber alleine, dass ein Panther unter Ninas Bett lebt, macht das Buch zu einem interessanten Leseabenteuer. Und das Cover ist so herrlich retro!
Anna und der Schwalbenmann von Gavriel Savit ...spielt 1939. Annas Vater, ein jüdischer Intellektueller, wird von den Deutschen mitgenommen, und Anna bleibt allein zurück. Da trifft sie den Schwalbenmann. Ich bin mir nicht sicher, ob das Buch Phantastik enthält, aber es klingt sehr tragisch und mysteriös.
Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh ... ist ebenfalls ein Dilogie-Start und eine 1001-Nacht-Geschichte. Der Herrscher Chalid hat begonnen, jeden Tag ein anderes Mädchen zu heiraten, nur um sie bei Sonnenaufgang hinrichten zu lassen. Shahrzad versucht mit einer Geschichte den Herrscher hinzuhalten. Und tatsächlich, sie bekommt einen Tag Aufschub.


Roman - Drama - Lovestory - Humor

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)



Du und Ich? Ohne mich! von Kristi Cook ... Ryder und Jemma können sich nicht ausstehen und versuchen den Kuppeleien ihrer Familien, die sich hervorragend verstehen, zu entgehen. Zu allem Übel schneidet ein Hurrikan sie vollständig von der Außenwelt ab. Klingt amüsant.
Liebe ist die schönste Naturkatastrophe der Welt von Kasie West ... viele sind begeistert von den Büchern der Autorin. Für mich wäre es das erste Lesevergnügen. Abschlussball, Last-Minute-Date und verzwickte Situationen - klingt nach einer humorvoll-turbulenten Lovestory.
Mein Herz wird dich finden von Jessy Kirby ... von Titel und Kurzbeschreibung kann ich schon etwas auf die Thematik schließen und die klingt sehr gefühlvoll und "herzerweichend". Zwischen Mia und Noah ist es Liebe auf den ersten Blick. Dabei ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen und sie hätte Noah niemals begegnen sollen.



Mein Leben nebenan von Huntley Fitzpatrick ... ist zwar ein Einzelband, aber auch ein Spin-off zum Buch "Mein Sommer nebenan" derselben Autorin. Das fand ich ganz große Klasse und freue mich auf ein Wiederlesen mit den Garretts.
Nur drei Worte von Becky Albertalli ... Simon tauscht mit Blue die geheimsten Dinge per Mail aus und verliebt sich langsam in ihn. Doch ein Treffen ist schwierig. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände. Die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten verspricht der Verlag.
Weil du mein bist von Sean Olin ... klingt nach einem problematischen Liebesroman, in dem ein Seitensprung Konsequenzen hat, mit denen niemand rechnen konnte.


Auf die Wunschliste!

Kommentare:

  1. Hallo Damaris,

    ja, diese 12 Bücher landen auf jeden Fall auch alle auf meiner Wunschliste (oder sind es schon). Deine Beschreibungen dazu machen so neugierig... meine Güte, wo kann man eigentlich Lesezeit kaufen? Ich bräuchte da dringend ein paar Stunden... oder Tage. ;)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anna - Wenn du herausgefunden hast, wo man Lesezeit kaufen kann, sag Bescheid. Ich bezahle wirklich gut dafür :-) Ich denken, es gibt keinen Monat, in dem sich unsere Wunschliste nicht füllt ...

      Löschen
  2. Also der Februar sind wirklich ordentlich aus. Ich habe "Infernale" und "Damirs Schwur" auf der Liste. "Zorn und Morgenröte" habe ich schon auf Englisch gelesen. Gaaaanz viel Romanze und damit leider für mich kein Highlight. Aber ich bin mir recht sicher, dass es unter den deutschen Bloggern gut ankommen wird.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Tina - "Infernale" habe ich bereits gelesen. Hat sehr viel Spaß gemacht und ist teilweise richtig harter Tobak für ein Jugendbuch. Kritik hatte ich zwar, aber es ist ein Buch, das vollkommen fesselt. In "Zorn und Morgenröte" bin ich gerade völlig versunken (aber das englische Cover ist schöner!). Du hast Recht, viel Romanze. Passt aber gut zur 1001-Nacht-Geschichte. Und klar, es sehen alle gut aus, aber diese Gefühlskitsch fehlt (zum Glück!) und ich bin sehr begeistert von der Art. Es wird sicher bei den deutschen Bloggern gut ankommen :-)

      Löschen
  3. Hey :-)
    Das klingt nach tollen Büchern! Leider habe ich absolut keinen Platz im Bücherregal mehr...

    Ganz liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Lisa - Und Platzmangel hält dich wirklich vom Bücherkauf ab? Das würde ich nicht aushalten. Vielleicht wären E-Books ja eine Option für dich :-)

      Löschen
  4. Huhu Damaris,

    irgendwie ist es komisch: für mich ist im Februar echt gar nichts dabei. Hab diesen Monat sogar auf einen Neuerscheinungspost verzichtet.
    Einzig und allein mit "Infernal" liebäugel ich ein bisschen. Ob es allerdings in mein "Beuteschema" passt... bin mir da unsicher.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nelly - "Infernale" kann ich dir empfehlen, wenn du mal wieder ein richtig packendes Jugendbuch lesen willst. Teilweise ganz schön hart und nicht "fehlerfrei" aber sehr, sehr fesselnd zu lesen. Sonst ist es ja nicht schlimm, wenn im Februar keine Neuerscheinung für dich dabei ist. Auf diese Weise durchzuatmen tut auch mal gut :-)

      Löschen
  5. Also an "Zorn und Morgenröte" kommt man ja kaum noch vorbei, das Buch taucht überall auf... mittlerweile auch auf meiner Wunschliste ;)
    "Infernale" ebenso, das klingt aber auch wirklich toll!
    Das neue von Bettina Belitz ist mir jetzt noch nicht so oft untergekommen, aber das klingt auch sehr spannend und vielversprechend!

    Liebe Grüße von Steffi E.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Steffi E. - Stimmt, Zorn und Morgenröte begegnet einem überall und fast alle sind begeistert. Du solltest es unbedingt ausprobieren. Infernale liest sich super! Absolut zu empfehlen. Und Bettina Belitz hat im Februar gleich zwei neue Bücher :-) Tolle Leistung!

      Löschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... Gerne als Kommentar oder mit dem Kontaktformular am Ende der Seite.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...