Dienstag, 2. Juni 2015

Ich lese aktuell ... Mein (unter anderem) Lesestoff für Juni 2015

Schon lange stelle ich nicht mehr jedes begonnene Buch hier vor. Früher habe ich das so gemacht, aber diese Beiträge sprengen schnell den Rahmen. Damals hatte ich noch jeden zweiten, dritten Tag ein neues Buch auf dem Nachttisch. Niemand möchte mehrmals die Woche einen Ich lese aktuell-Beitrag serviert bekommen. Viel besser gefällt mir eine Monatsleseliste. Ich wähle etwa 5 Bücher von meinem SuB aus, die im aktuellen Monat gelesen werden. Dadurch erhoffe ich mir noch genug Spielraum für Spontangriffe (man soll nie aufhören zu träumen!).

Die Mai-Leseliste hat mich dann doch etwas überrascht. Von fünf Büchern habe ich gerade mal vier geschafft. Die "dicken" Wälzer (ähm, die mit mehr als 500 Seiten), haben mich einfach zu lange aufgehalten. Das Tragische; auch sonst habe ich kein anderes Buch von meinem SuB gelesen. Es blieb bei diesen vieren (+ einem Hörbuch). Das ist ein Tiefpunkt für mich. Naja, sei's drum. Dann wird das fünfte Buch eben auf die Juni-Leseliste gepackt ...



Die Anatomie der Nacht befand sich auf meiner Neuerscheinungswunschliste vom April. Darum möchte ich es auch sofort lesen. Komisch, dass ich nicht richtig abschätzen kann, was hier auf mich zukommt. Ich weiß nur, dass es eine besondere Lovestory sein soll. Das Buch ist ein optischer Leckerbissen!
Ebenfalls im vergangenen April ist der Abschlussband der Dustlands-Trilogie erschienen. Auf Dustlands: Der Blutmond freue ich mich so sehr, ich werde ganz hibbelig, wenn ich das Buch nur anschaue.
Und noch ein Buch, bei dem ich nicht weiß wie ich es einordnen soll. Hellwach ist ein Jugendbuch mit einem sehr schrillen Cover. Ob der Inhalt ähnlich ist? Oder eher ruhig?
Schon wieder eine neue Reihe und dazu eine, auf die ich mich sehr freue. Die achte Wächterin soll ein sehr flottes Lesevergnügen sein, wenn ich ersten Stimmen meiner BlogkollegInnen glaube, und das tue ich immer. Bei Zeitreise-Romanen bin ich jedoch grundsätzlich kritisch. Hoffentlich überrascht mich dieser positiv.
Fehlt nur noch Der letzte Engel: Der Ruf aus dem Eis. Dieses Buch blieb von meiner Mai-Leseliste übrig. Aber aus guten Grund. Ich habe mich mit dem ungekürzten Hörbuch des ersten Bandes aufgefrischt, bevor ich den Dilogie-Abschluss lese. Bei dieser höchst komplexen Geschichte musste ich einfach wieder komplett im Bilde sein. Die Bücher sind ein schriftstellerisches Kunstwerk!


Wer genaue Infos zu Büchern und Inhalt nachlesen will ...

Die Anatomie der Nacht - Königskinder Verlag
Hellwach - FISCHER FJB
Die achte Wächterin - Piper Verlag (ivi)

Kommentare:

  1. Hallo Damaris,

    eine sehr interessante Auswahl hast du hier zusammengestellt! :-)
    Da bin ich mal auf deine Meinungen gespannt!
    Aber warum bist du so streng mit dir bei "nur" 4 Büchern? Manchmal ist das so, mach dir doch selbst keinen Stress ;-).

    Liebe Grüße,
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Agnes - Ich bin nicht wirklich steng mit mir :-) Natürlich soll Lesen kein Stress sein, die Leseliste hilft mir bei der Orientierung. Wenn ich mal ein Buch davon nicht schaffe, ist es auch egal, dann wandert es halt auf die nächste Liste. Etwas frustriert bin ich über 4 gelesene Bücher aber schon. Da hätte man früher noch 6-10 dazurechnen können. Aber mit drei Kindern und generell viel zu tun ist das nicht mehr so einfach. Muss mich erst an mein geringeres Lesevermögen gewöhnen ;-)

      Löschen
  2. Ich wünsche dir viel Spaß mit "Die achte Wächterin". Ich habe es schon gelesen und rezensiert und fand es echt gut. Bin gespannt, was du dazu sagst :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Mendea - Vielen Dank! Dann freu ich mich drauf. Bin gespannt ob mir dieses Zeitreisethema mehr zusagt :-)

      Löschen
  3. Halli Hallo

    Ich bin auch absolut kein Zeitreisen Fan aber die achte Wächterin konnte mich persöhnlich überzeugen. Es ist mal ein ganz anderer neuer Hintergrund, so macht mir zeitreisen spaß :-)
    Hoffe das es dir ebenso gefällt.

    Liebste Grüße
    Tina
    meinbuchmeinewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Tina - Dann sind wir ja schon zu zweit :-) Bis auf die Edelstein-Trilogie konnte mich noch kein anderer Zeitreiseroman so richtig überzeugen. Ist irgendwie einfach nicht mein Thema (genauso wenig wie Unterwasser- oder Meerwesen). Aber dein Kommentar macht mir Mut bzgl. der achten Wächterin.

      Löschen
  4. Hi Damaris,

    auf deine Meinung zu "Die Anatomie der Nacht" bin ich schon sehr gespannt. Ich bin letztens in der Buchhandlung darauf aufmerksam geworden und da mir die Leseprobe gut gefallen hat, habe ich es mir von meinen Eltern zum Geburtstag gewünscht :)

    Liebe Grüße
    Sarina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Sarina - Auf "Die Anatomie der Nacht" freue ich mich sehr, und hübsch ist es auch noch :-) Ein guter Geburtstagswunsch! Ich hoffe, der Inhalt gefällt auch :-)

      Löschen
  5. Huhu Damaris,

    "Hellwach" hab ich schon gelesen. Den Schreibstil fand ich grandios, die Story schwächelte meiner Meinung nach zum Ende hin. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass du das anders siehst.
    "Die Anatomie der Nacht" würde ich auch gerne noch lesen. Mal sehen, wann mir das Buch über den Weg läuft. :)

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Tine - Auf "Hellwach" bin ich besonders gespannt, es soll nicht so einfach sein (habe schon gelesen, dass einige beim Lesen gefrustet waren), aber ich mag ja solche Bücher und gehe da ganz unbefangen ran :-)

      Löschen
  6. Huhu Süße,

    also ich bin ja sehr froh, wenn ich wenigstens meine 4 Bücher pro Monat schaffe, dank meiner Arbeit ist selbst das leider nicht immer drin. Die Idee mit der "Bücherliste" finde ich echt gut. Ich weiß zwar meist auch immer sehr genau welche zwei - drei - Bücher ich als nächstes lesen möchte, so genau planen kann ich allerdings eh immer nie.

    "Die achte Wächterin" fand ich echt großartig :) und ich bin so gespannt, was du zu "Der letzte Engel" sagst, mit der Reihe habe ich nämlich auch schon geliebäugelt :)

    "Die Anatomie der Nacht" hört sich auch so toll an, da bin ich sehr auf deine Rezi gespannt <3

    Drück dich, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Ally - Mich frustet gar nicht so sehr die geringe Anzahl von Bücher, die ich pro Monat schaffe, es ist eher mein Verhalten. Ich habe wenig Zeit und brauche die Zeit, die ich habe natürlich auch zur Blogpflege und -füllung :-) Aber WENN ich dann mal Lesezeit habe, dann verplempere ich sie auch noch am Handy. Sehr nervig und da muss sich echt was ändern.
      Schön, dass die "Die achte Wächterin" gut gefiel, da bin ich ja dann ganz optimistisch :-)

      Löschen
  7. Liebe Damaris,

    schon viel zu lange habe ich dich nicht mehr auf deinem Blog besucht.
    Einen schönen Stapel hast du dir für den Juni zurecht gesucht :)

    "Die Anatomie der Nacht" möchte ich auch sehr gerne lesen. "Blutmond" liegt schon bei mir bereit. Ich freue mich schon sehr aufs Finale, zögere es aber auch schon seit Tagen heraus, weil es dann endgültig vorbei ist und ich diese Trilogie (bisher) sooo sehr mag! "Hellwach" und "Die achte Wächterin" liegen bei mir auch schon bereit. Beide Cover finde ich unglaublich hässlich, aber die Inhalte sind sehr vielversprechend. Don't judge a book by it's cover! ;)
    Den zweiten Engel Band von Drvenkar habe ich schon gelesen. Ich mochte ihn ebenso gern wie den ersten, weil ich die Schreibe des Autors sehr gut finde. Allerdings konnte ich ihm auch nicht immer folgen und war an manchen Stellen etwas verwirrt. Ich bin gespannt, ob es dir auch so gehen wird. Du hast zur Auffrischung auch das Hörbuch gehört, oder? Hat dir auch so gut gefallen, wie Martin Ballscheit es liest?

    Ganz viele liebe Grüße
    Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nanni - Gerade lese ich noch ein Zwischenbuch und dann ist "Dustlands 3" dran. Ich freu mich so sehr! Vor allem, weil ich mich gut erinnere, wie es mir auf den ersten Seiten von Band 1 ging. Dass sich die Reihe zu einem Liebling entwickeln würde, hätte ich nie gedacht! Bin auch etwas wehmütig, wenn's vorbei ist ...
      Das Cover von "Hellwach" gefällt mir noch ganz gut, das von der Wächterin ist Kitsch pur - aber egal, solange die Story gut ist :-)
      Und über den letzten Engel haben wir ja schon gesprochen :-) Ich glaube nicht, das ich so bald (oder jemals) etwas vergleichbares lesen werde. Meinen ersten Band hatte ich damals abgegeben und ihn mir jetzt wieder geholt. Die zwei Bücher müssen im Regal bleiben!

      Löschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.