Donnerstag, 7. Mai 2015

Buchzugänge vs. Buchabgänge vs. Geflüster im April 2015

Der April lief für mich lesetechnisch nicht so dolle. Es waren einfach zu viele andere Dinge dran. Nicht mal das angefangene Hörbuch zu "Der letzte Engel" konnte ich beenden. Ich stecke noch mittendrin. Das Buch habe ich zwar schon gelesen, muss mich aber mit dem Hörbuch unbedingt nochmals auffrischen, bevor ich den zweiten Band "Der letzte Engel: Der Ruf aus dem Eis" lese. Jetzt, im Mai, soll es soweit sein.
Dann habe ich mich entschlossen, die Rubrik Ich lese aktuell wiederzubeleben. Zwar will ich nicht mehr jedes einzelne Buch, das ich gerade lese, vorstellen, aber ich mache mir pro Monat eine kleine Leseliste mit etwa fünf Büchern von meinen SuB, buntgemischt. Stressen werde ich mich nicht, aber ich habe damit ganz gute Erfahrungen gemacht.


Meine Buchzugänge im April 2015 - 6 Bücher:




Ruinen: Partials 3 ist ein Abschlussband. Obwohl von mir keines der Vorgänger die Höchstwertung erhalten hat, zieht Dan Wells mich mit seiner Partial-Trilogie in seinen Bann. Das erste Buchdrittel habe ich schon gelesen, die Bücher sind sehr komplex, manchmal langwierig und etwas umfangreicher.
Spontan in den Warenkorb wanderten Bis aufs Haar und Wie Sterne so golden. Ersteres spricht mich von der Verlagsbeschreibung sehr an, das zweite ist für Bücherjunkies ein Muss! Die ersten beiden Bände der Luna-Chroniken habe ich noch auf dem SuB, jetzt ebenso Band 3.
Dustlands: Der Blutmond gehört für mich zu DEN Neuerscheinungen im April. Es ist ebenfalls ein Trilogieabschluss. Ich liebe diese Reihe! Sehr gespannt bin ich auch auf Hellwach, eine Neuerscheinung von FISCHER FJB. Bei dem Buch kann ich nicht genau definieren, was mich erwartet, und ich lasse mich gerne überraschen. Könnte sehr verrückt werden, wenn man rein vom Cover ausgeht.
Mitte Mai erscheint Elias & Laia: Die Herrschaft der Masken. Das Buch wurde von Verlag One wunderbar beworben. Ich wurde (gerade wegen des Hypes) sehr neugierig. Die Leseprobe hatte mich schon nach den ersten zwei Seiten. Eine tolle Verlagsaktion und eine Portion Glück brachten mir das Buch schon jetzt nach Hause.


Buchabgänge - gelesen habe ich im April 6 Bücher:



  

Das Böse in uns von Cody McFadyen ... ist der dritte Teil der Smoky Barrett-Reihe und war mal wieder ein waschechter Thriller, abseits des Jugendbuches. Ich wollte ihn auf meinem Kindle nebenher lesen, das Buch hatte aber schnell meine ganze Aufmerksamkeit. Trotzdem fand ich diesen Teil insgesamt schlechter als die Vorgänger. Das Drumherum um Smoky, die ermittelnde FBI-Agentin, wird ständig wiederholt und nervte mich etwas.
Nacht ohne Namen von Jenny-Mai Nuyen ... Die Urban Fantasy Dämonenstory, die in Berlin spielt, erfüllte nicht ganz meine Erwartungen. Die Handlung konnte mich nicht mitreißen, die Sprache und verwendeten Metaphern waren oft sehr geschwollen und wirkten bemüht. Für mich nur ein mittelmäßiges Leseerlebnis. (meinen "Nacht ohne Namen"- High Five gibt's hier)
Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling von Sjoerd Kuyper ... hat dieses gewisse Etwas der besonderen Bücher. Die Story ist charmant, witzig und glaubhaft. Gleichzeitig aber auch wieder total verzwickt und abwegig. Sollte man gelesen haben. (meine "Erst wirst du verrückt ..."-Review gibt's hier)


  

Mit uns der Wind von Bettina Belitz ... spielt komplett bei Rock am Ring. Diese besondere Atmosphäre und die einzigartigen Ideen der Autorin prägen das Lesefeeling. Ein sehr gutes Buch! (meine "Mit uns der Wind"-Rezension gibt's hier)
Flügel aus Papier von Marcin Szczygielski ... handelt vom Holocaust, genauer dem Warschauer Ghetto. Solche Bücher machen mich immer sehr traurig, sind aber wichtig, um sich zu erinnern. Die Geschichte hat mich an einem Punkt sehr überrascht. Zuerst war ich skeptisch, ob mir die Idee des Autors gefällt. Am Ende war ich vom Buch aber völlig angetan. (meine "Flügel aus Papier"-Review gibt's hier)
Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb von Tanya Stewner ... hat bei einem großen Onlinehändler fast ausschließliche höchste Bewertungen. Für mich war das Buch leider nur Mittelmaß. Das lag an der Geschichte an sich, die mir als Romantasy zu "normal" erschien. Inklusive aller Klischees dieses Genres. Schwärmerisch und kindisch-witzig, mit einer Sei-gut-zu-unserer-Erde-Message. Für viele war das Buch sehr überraschend und berührend, auch diese Meinung kann ich leider nicht teilen. Als Buch für zwischendurch ganz nett. (meine "Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb"-Review gibt's hier)


Highlight: War im April "Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling". Die charmante und verrückte Art der Geschichte hat mich komplett überzeugt.

Lowlight: Weniger anfangen, damit die April-Lowlights, konnte ich mit "Nacht ohne Namen" und "Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb". Beide Bücher sind gut geschrieben, aber die Storys waren nicht komplett meine. Die Dämonengeschichte hat mich teils gelangweilt, die Zukunfts-Romantasy war mir zu kindlich-klischeehaft.

Kommentare:

  1. Hallo Damaris,

    von "Mit uns der Wind" war ich auch begeistert, während mich Nacht ohne Namen ebenfalls nicht überzeugen konnte. "Elias & Laia" steht auf meinem Wunschzettel, ich hatte leider kein Glück bei der Verlosung.

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Desiree - Ach, dann denken wir bei Mit uns der Wind und Nacht ohne Namen exakt gleich :-) Schade, dass du bei der Verlosung nicht gezogen wordest, bei so vielen Exemplaren tut das weh. Aber ich bin mir sicher, dass das Buch bald einen Weg zu dir finden wird. Wenn es so gut ist, wie die Meinungen sagen, dann geht das gar nicht anders.

      Löschen
  2. Liebe Damaris,

    mein Lesemonat war Lese- und Blogtechnisch auch nicht so üppig :D aber immerhin durften bei uns beiden schöne Bücher einziehen.

    Mal schauen, was uns der Mai so bringt!

    Liebste Grüße

    Rica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Rica - Deine Lesemonate sind jedenfalls immer VIEL üppiger als meine :-) Genau, noch ist der Mai jung, vielleicht wird er besser, hihi ...

      Löschen
  3. Huhu Süße <3

    tolle neue Bücher hast du wieder bekommen/gekauft :) Die Luna Chroniken wirst du lieben, da bin ich eigentlich ganz sicher. Band 3 MUSS ich auch ganz bald lesen und ich kann es schon kaum mehr erwarten <3

    Die Aktion vom Verlag One fand ich auch absolut toll, da ich leider bedingt durch meine Arbeit gerade viel zu wenig zum lesen komme, habe ich mich aber schweren Herzens dagegen entschieden und habe nicht mitgemacht. Ich bin aber sehr auf all die Rezis gespannt, wenn die positiv ausfallen wird es bestimmt auch noch bei mir einziehen :)

    Partials 3 bekommt bei mir auch sehr gute 4, da sind wir uns auch sehr einig, also was die komplette Reihe angeht :)

    Wie sehr mir "Mit uns der Wind" gefallen hat, weißt du ja. Und "Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling" ist dank dir auf meiner Wuli gelandet :-*

    "Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb" subbt noch bei mir, ich bin gespannt wie es mir gefällt.

    Drück dich, Ally <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Ally - Bei den Luna-Chroniken bin ich mir auch sicher, dass es Top-Bücher sind. Ich glaube ich habe noch keine einzige negative Stimme gehört.
      Das ist so schade, dass du dich gegen die One-Aktion entschieden hast. Aber manchmal muss man einfach Prios setzten, das geht mir auch so.
      Jap, Partials 3 wird bei mir auch so abschneiden. Ich war gegen Ende aber echt geplättet, fand es stellenweise richtig hart. Hoffe, dass du mit dem Sommerbuch von Tanya Stewner mehr Spaß hast, als ich.

      Löschen
  4. Ah, deine Neuzugänge sind ja der Wahnsinn! Partials 3 & Elias & Laia liegen auch schon bei mir und Dustlands 3 ist auch schon auf dem Weg zu mir! :D Hab ganz viel Spaß, bin schon sehr gespannt auf deine Rezensionen! :)

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nazurka - Finde ich auch, richtig tolle Bücher im April :-) Dann bist du auch ein Dustlands-Fan. Ich liebe Band 1 und 2!

      Löschen
  5. Ich mag die Smoky Barret-Reihe auch sehr, bin gespannt, wie mir dieser Teil gefallen wird (er wartet schon geduldig am SUB). Von "Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling" hab ich jetzt schon so viel Gutes gelesen - das werd ich mir jetzt wirklich mal näher ansehen :o)

    Schönen Dienstag und liebe, sonnige Grüße!
    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nana - Ich habe auch den dritten Smoky-Band sehr gerne gelesen. Band 1 und 2 waren aber besser und es wird beim dritten viel wiederholt. Irgendwann weiß man eben, was Smoky alles schlimmes zugestoßen ist :-) Jetzt mal irgendwann noch Band 4. Cody McFadyen ist ja ganz schlimm krank :-( Das mit dem 5. Band steht noch in den Sternen.

      Löschen
  6. Die Luna-Chroniken solltest du ganz, ganz schnell lesen! Nicht nur auf dem SuB ein MUSS, sondern sie gehören gelesen als MUSS :D

    Schöne Neuzugänge :)

    LG Heffa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Heffa - Stimmt, warum liegen die Luna-Chroniken eigentlich noch auf dem SuB?! Wahrscheinlich trifft auch hier "zu viele Bücher, zu wenig Zeit" zu :-) Naja, sie bleiben da aber nicht lange. Spätestens mit Band 4 sind sie dran ...

      Löschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.