Montag, 30. März 2015

Auf die Wunschliste! - Neuerscheinungen im April 2015

Und schon steht wieder der April vor der Tür. Höchste Zeit mal nach den monatlichen Neuerscheinungen zu schauen. Das heißt für mich, bei meinen favorisierten Buchverlagen zu stöbern, um mir meine Wunschlistenbücher für April rauszupicken. Voilà ...


Zukunft - Dystopie - Fantasy

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)


 

Dustlands: Der Blutmond von Moira Young ... ist schon der dritte Teil, also der Abschluss, der Dustlands-Reihe. Ich finde die Bücher großartig! Der zweite Band ist noch gar nicht so lange her und bekam bei mir Lieblingsbuchstatus. Und dieses Ende! Da muss ich schnell weiterlesen!
Ein Lied, so süß und dunkel von Sarah McCarry ... soll in einem zukünftigen Seattle spielen (?), ich weiß nicht genau, ob es Fiktion oder eher ein zeitgenössischer Roman ist. Die Hauptprotagonistin soll eine Tochter von Kurt Cobain sein (?). Das Buch wird von den englischen Lesern etwas kontrovers diskutiert und oft mit "weird", also sonderbar/bizarr/schräg/komisch, beschrieben. Vielleicht genau das richtige Buch für mich.


 

Schnee wie Asche von Sara Raasch ... ist ein Reihenstart (Trilogie?). Die englischen Bewertungen sind super, ich habe aber auch schon einige nicht ganz so positive Stimmen dazu gelesen. High Fantasy für Jugendliche erregt immer meine Aufmerksamkeit.
Partials 3: Ruinen von Dan Wells ... benötigt wahrscheinlich nicht mehr allzu große Ankündigung. Der Trilogieabschluss wird von vielen heiß erwartet. Es wird spannend wie Dan Wells den Konflikt zwischen Menschen und Partials lösen wird und wie es mit Kira und Samm weitergeht.


Lovestory - Drama - Zeitgenössisch

(erhalte genaue Buchinfos mit einem Klick auf das jeweilige Cover)



Heart. Beat. Love. von James Patterson ... erzählt von einem Trip quer durch die USA. Aber nicht, wie vorgesehen, im Geyhoundbus, sondern mit einer geklauten Harley. Ein Roadtripbuch? Her zu mir!
Die Anatomie der Nacht von Jenn Bennett ... handelt von Bex, die in San Francisco studiert und dort den Graffiti-Künstler Jack kennenlernt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Lovestory.
Papierfliegerworte von Dawn O'Porter ... spielt auf einer winzigen Insel. Es geht um die zwei Mädchen Flo und Renée, die völlig unterschiedlich sind. Nach einem Schicksalsschlag entsteht zwischen ihnen eine Freundschaft.


  

Hellwach von Hilary T. Smith ... soll (lt. Verlag) ein Feelgood-Roman sein. Außerdem wie ein guter Song: laut, provokativ und berührend. Alleine der Klappentext ist so philosophisch, dass ich das Buch unbedingt lesen möchte.
Mein Herz und andere schwarze Löcher von Jasmine Warga ... ist schon seit Monaten in der Presse. Hier spricht die Beschreibung für sich: Eine Geschichte über zwei, die den Tod suchen - und die Liebe ihres Lebens finden.


Mensch, und schon wieder kann ich mich kaum entscheiden. Aber dass muss ich ja auch nicht. Darum landen alle vorgestellten Bücher auf meiner Wunschliste. Ich hoffe, ich werde auch alle lesen können!


Auf die Wunschliste!

Kommentare:

  1. Ich bin immer wieder erstaunt wie vielseitig James Patterson ist. :-)

    Das Buch "Mein Herz und andere schwarze Löcher" könnte auch auf meiner Wunschliste landen.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Sandra - Absolut! So als versierter Thriller-Autor ... Ich wäre total gespannt, wie er sich im Jugendbuchbereich schlägt :-) Mag mich wieder kaum entscheiden ...

      Löschen
  2. So viele Bücher, dabei hatte ich mir doch ein Buchkaufverbot für April gesetzt xD
    Jetzt wo ich "Schnee wie Asche" und "Mein Herz und andere schwarze Löcher" sehe, fällt mir wieder ein, dass ich mir diese Bücher schon mega lange auf Englisch holen wollte xD
    Naja, passiert^^

    Liebst,
    Lea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Lea - Buchkaufverbote sind böse! Das hatte ich auch schon einige Male :-) Dann packst du sie halt auch auf deine Wunschliste, sie laufen ja zum Glück nicht weg ...

      Löschen
  3. Huhu Liebes <3

    ich freue mich sooo mega auf Partials 3 Ruinen, ich bin so gespannt wie alles endet :)

    Heart.Beat.Love möchte ich auch unbedingt lesen, das klingt toll.

    Ansonsten habe ich gar keine dringenden April-Bücher mehr. Da in letzter Zeit aber so viele Bücher bei mir eingezogen sind, macht das nichts ;)

    Drück dich, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Ally - Soll ich dir mal verraten, dass ich keinen der Partials-Bände behalten haben? Ich habe alle weitergeben :-) Trotzdem finde ich die Story super. So komplex und gut ausgedacht. Darum freu ich mich auch auf den Abschluss! Bald, bald ... :-)

      Löschen
  4. Fast alle dieser Bücher stehen auch bei mir auf die Wunschliste. Vor allem gespannt bin ich auch auf "Ein Lied, so süß und dunkel", klingt nämlich wirklich anders und kommt daher auch direkt mal auf meine Wunschliste. Danke für die vielen Infos und Tipps!

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nazurka - Jeden Monat das gleiche "Problem" :-) Ein Lied, so süß... finde ich auch mega spannend. Ich mag schräge Bücher.

      Löschen
  5. Wow irgendwie stehen so ziemlich alle Bücher auch auf meiner Wunschliste (sollte mich wohl noch etwas einschränken xD), der April dürfte ja mal interessant werden :D Dabei wollte ich doch meinen SuB aufbbauen!! :D "Hellwach" klingt echt interessant und hatte ich bisher noch nicht so im Blick. Mein Absolutes Must ist "Dustlands", obschon ich da noch den zweiten Teil lesen sollte ;) "Schnee wie Asche" steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste. :)

    glg Nadja <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Nadja - Zum Glück muss man die Wunschliste nicht einschränken. Aber ich würde auch wirklich gerne alle lesen :-) Oh, du solltest schnell den zweiten Dustlands lesen, der ist nämlich wirklich große Klasse! <3

      Löschen
  6. Huhu Damaris

    Ja, wir sind uns wieder einmal einig :-)
    Nur "Hellwach" habe ich einmal aussen vor gelassen, ich weiss nicht so genau, woran das liegt, vielleicht am Cover?
    "Heart. Beat. Love" klettert dafür auf meiner Wunschliste immer weiter nach oben. Schreibt James Patterson sonst nicht Thriller?

    glg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Favola - Sag ich doch! :-) Hellwach ist vom Cover her auch nicht meines (es gab glaub mal ein Buch bei dtv, das sah ähnlich aus). Aber die Story interessiert mich schon. Mit dem Klappentext alleine kann man nicht viel anfangen, ist viel zu lyrisch, aber es reizt mich total. Stimmt, Patterson schreibt Thriller, ich glaube sogar sehr erfolgreich.

      Löschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.