Donnerstag, 4. April 2013

Buchzugänge vs. Buchabgänge im März 2013

Der März scheint bei vielen Büchersuchtis ein Monat mit vielen Zugängen zu sein - auch bei mir! Ich habe mich auf anderen Blogs umgeschaut und auch dort war ein reger Buchzugang zu verzeichnen. Wahrscheinlich, weil im März einfach viel zu viele Neuerscheinungen auf den Markt drängen. Wie soll man denn da noch hinterherkommen? Fast unmöglich, uns so waren es auch bei mir 15 neue Bücher, die sich jetzt auf meinem SuB drängeln.

Meine Buchzugänge vom März 2013 - 15 Bücher: 




Zu Dark Destiny, City of Lost Souls und Rette mich muss ich kaum was sagen, es waren einfach DIE Neuerscheinungen, die im März sein mussten! Mit Aeternum dem neuen Buch von Andrea Bottlinger werde ich im April an einer Blogtour teilnehmen. Die neuen X-Triller von Arena, Der süße Kuss der Lüge und Dein Blick so kalt, passen immer in mein Beuteschema.
Dann habe ich dem allgemeiner Blogger-Gruppendruck nachgegeben und reBuy ausprobiert (ein detaillierter Beitrag dazu folgt noch): Nevermore, Teufelsherz, Engelskuss und Engelszorn, Die Jäger der Nacht und Sam & Emily waren meine GROSSE Ausbeute. Auch Partials 1: Aufbruch hat schon viele begeisterte Meinungen, ich lese es noch im April.
Ich blogg dich weg! ist ein sozialkritisches Buch, dass das Thema Onlinemobbing in einer interessanten Geschichte aufgreift. Mein Exemplar gebe ich gerade auf meiner Damaris liest. Facebook-Seite an interessierte Blogger weiter. Und zuletzt Godspeed: Die Suche war mal wieder ein Tauschticket-Schnäppchen.


Buchabgänge - Gelesen habe ich im März 12 Bücher: 





Rezensionen, Reviews und High Fives gibt es zu

Meine Highlights im März waren ganz vorne die komplette Arkadien-Trilogie. Alle drei sind geniale Bücher, über die ich auch jetzt noch viel nachdenke und die mir so manche Gänsehaut beschert haben. Dann natürlich Dark Destiny. Für mich ab der ersten Seite ein Garant für ein erstklassiges Buch. Rette mich und Warm Bodies waren ebenfalls genial.
Einer der lahmen Vertreter war wieder die erotische Novelle Fesseln der Leidenschaft. Ich habe alle sechs Bücher der ersten Lust de Lyx-Reihe jetzt durch und, bis auf eine, konnten sie mich überhaupt nicht begeistern. Weitere dieser Kurzgeschichten bleiben meinem Kindle fern.

Kommentare:

  1. Bei "Dark Destiny" kann ich dir nur zustimmen. "Partials" möchte ich auch unbedingt lesen und ich habe auch schob überlegt, wann und "wie" ich mein "Ich blogg dich weg!"-Exemplar weitergebe ;-).
    Die "Arkadien"-Trilogie finde ich auch klasse, obwohl ich "Arkadien fällt" immer noch nicht gelesen habe :/

    Von diesen LYX-Kurzgeschichten habe ich mal eine gelesen, weil es die Gratis gab ;-), aber mich hat sie auch überhaupt NICHT umgehauen. Das war irgendwas mit einem Dschinn, was ganz witzig war, aber mehr nicht. Als Buch wäre das furchtbar langatmgig geworden, da war ich froh, dass es eine KURZgeschichte war.

    Auf einen erfolgreichen Lesemonat im April,
    Charlousie

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Damaris

    Kaum habe ich meinen Monatsrückblick online gestellt, entdecke ich, dass deiner auch da ist :-)
    Tolle neue Bücher sind da bei dir eingezogen. Ich beneide dich vor allem um "Partials". Ich glaube, das Buch muss ich mir bald mal kaufen ;-)
    "Dark Destiny" war mein Monatshighlight . . . aber auch CoLF kannst du dich auch freuen :-)
    Die Arkadien-Trilogie hat mich als Hörbuch ja so begeistert - und das, obwohl ich wirklich selten Hörbücher geniesse.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  3. Arkadien habe ich im März auch weitergelesen und beendet - die Reihe ist wirklich ganz große Klasse. Aber auch verdammt düster.
    Ganz viel Spaß wünsche ich dir mit "Nevermore"; ich bin gespannt, ob dir das Buch auch zusagen wird. Mir gefiel es ja sehr gut - diese Mischung aus Schauerromantik und pinken Cheerleader-Prinzesschen :D

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Oh "Nevermore"!
    Bin gespannt, wie du es finden wirst. Bei mir subbt es noch, ich weiß aber nicht, ob ich es lesen werde, weil der zweite Band nicht mehr ins Deutsche übersetzt wird.

    AntwortenLöschen
  5. Bei "Warm Bodies" und "Dark Destiny" sind wir ja ganz eindeutig einer Meinung - tolle Bücher! Der erste Band der Reihe um Patch und Nora lungert bei mir ja auch schon eine Weile rum, aber irgendwie reizt es mich nie...ich sollte es auf meiner Leseliste aber vielleicht doch so langsam mal etwas höher setzen ;)
    Dass ich dir ganz viel Spaß bei der "Gilde der Jäger" und natürlich "Nevermore" wünsche, weißt du ja ;) Bei letzterem lese ich gerade Band 2 auf englisch - einfach schön!

    AntwortenLöschen
  6. Halli hallo
    Bin schon gespannt, was du zu Emily und Sam ( steht auch noch auf meinem SUB), " Partials" ( auf meiner Wunschliste ) und " Godspeed"( da hat mich die liebe Favola angefixt) sagen wirst!
    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
  7. P.s: Oh sehe gerade du hast ja "Partials" auf der April Leseliste supi...
    Freue dich auf " Ein ganzes halbes" Jahr ein absolut tolles Buch, aber sehr emotional und aufwühlend!!!
    Und dann noch " Artikel 5" uhhhh.... du hast dir wirkliche tolle Bücher ausgewählt, da bin ich mal gespannt.
    Im April werde ich whs. weniger zum lesen kommen, da meine Kiddis Ferien haben, aber es wird sehr experimentell mit z.b. " Rot wie das Meer" , Kirschroter Sommer" ( da hat mich die liebe Favola "bearbeitet" und Letzters mir sogar geschenkt ) und " Göttlich verdammt"( jaaa Fantasy, aber die grich. Mythologie finde ich schon noch reizvoll)
    Nochmals liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
  8. Es freut mich unglaublich, dass du nicht nur endlich alle Arkadien Bücher gelesen hast sondern das es für dich sogar noch Highlights geworden sind. Absolut verständlich. Einen Reread werde ich sicher irgendwann auch mal machen, denn - wie du sagst - die Geschichte hallt lange nach und bleibt in guter Erinnerung.

    Wie gefiel dir denn "Nick & Norah"? Wird es dazu noch eine Rezension geben?

    Liebe Grüße,
    Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Grüß Dich, Damaris.
    Das Gruppenfoto der Neuen offenbart wohlgenährte Bände. Bis auf ein schmales Bändchen, alles Vertreter der oberen Gewichtsklasse.
    Meine Handgelenke melden bereits bei der Ansicht Bedenken an. :-)

    Im Radio gestern war die Rede von den zehn besten Kinder- & Jugendbüchern des Monats. Neben der Hausarbeit fiel mir auf, daß ich zwei davon bereits kannte. Inés Garlands "Wie ein unsichtbares Band" & "Die Scanner" unter Psydonym. Vorgestellt in welchem Blog?!

    Oh ja! Wie Komik gehört Erotik zu den wirklich schweren Spielarten der Literatur. Hohe Kunstfertigkeit ist gefragt. Ansonsten die Gags nicht zünden und die Sinnlichkeit peinlich, gestelzt, leer, lachhaft wirkt.

    Dir alldieweil Lesevergnügen!

    bonté

    AntwortenLöschen
  10. @Charlousie, Die letzte erotische Kurzgeschichte von Lyx war genau die mit den Dschinn. Naja, reden wir nicht mehr darüber. Ich lese die in Zukunft nicht mehr!
    Arkadien 3 solltest du bald lesen. Es ist aber etwas "anders" als die Vorgänger. Und am Ende auch etwas komisch/seltsam. Ich glaube Band 2 ist mein Favorit, aber insgesamt ist die Reihe einfach genial!

    @Favola, Ich freue mich schon sehr auf CoLS, obwohl viele sagen, dass es der schwächste Band der Reihe wäre. Macht mir nix, ich brenne darauf mehr zu erfahren! Partials ist diesen Monat auch noch dran :-)

    @captain cow, Stimmt, Arkadien war sehr düster und teilw. ganz schon krass. Vor allem der letzte Band war etwas "anders". Leider soll ja Nevermore bei uns nicht fortgeführt werden. Jetzt bin ich etwas irritiert. Lesen werde ich Band 1 trotzdem und hoffen, dass man den erst mal so stehenlassen kann.

    @Brina, Ja genau die Frage wegen Nevermore hab ich mir auch gestellt. Ich werde das Buch wohl trotzdem lesen, und vielleicht dann auf Englisch fortführen? Weiß nicht nicht ...

    @Sonne, Jaaaa, Die Gilde der Jäger lacht mich sehr an wg. dir :-) Freut mich, dass du bei Nevermore auf Englisch weiterliest und auch gut klar kommst. Ich muss dann mal schauen, wie ich das so handhabe nachdem ich Bd. 1 gelesen haben.
    Und Warm Bodies ist sowas von genial. Jetzt muss nur noch der Film auf Blu-ray erscheinen. Ich habe es leider nicht ins Kino geschafft :-(

    AntwortenLöschen
  11. @Bea, Sam & Emily soll sehr gut und wunderschön sein. Da freu ich mich schon sehr darauf. Genau wie auf Artikel 5. Von manchen Büchern verspricht man sich einfach viel! :-)
    Wenn meine Kids Ferien haben, komme ich auch nicht so zum Lesen, eher abends. Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß mit deinen "Experimenten" :-) Rot wie das Meer ist super und Göttlich 1 u. 2 liegen bei mir noch auf den SuB.

    @Sandy, Die Arkadien Reihe bleibt auch in meinem Regal. Sie ist etwas ganz Besonderes und das gibt man nicht her. Das Ende (Höhle des Zeus, Opfer, usw.) fand ich etwas seltsam, trotzdem genial! Werde die Reihe sicher nochmals lesen.
    Nick & Nora war super. Es ist ein SEHR musiklastiges Buch und unterscheidet sich auch etwas zum Film (den hatte ich schon gesehen). Ich mag ja den Schauplatz NYC so gerne. Eine Rezi schreie ich dazu nicht, war nur eine Zwischenbuch für mich :-) Hast du es schon gelesen, sonst könntest du es gerne haben :-)

    @RoM, Ich glaube meine Handgelenke dürfen sich zwischendurch ausruhen, ich werde sicher nicht alle Bücher vorstellen :-) Manches muss man einfach auch "nur so" lesen.
    Oh schön, dass Wie ein unsichtbares Band und Die Scanner zu den besten Monatsbüchern gehören. Das sehe ich absolut genau so. Beide Bücher habe ich schon weitergegeben :-)
    Ja, bei Erotik ist beileibe nicht alles gleich. Einiges langweilt tatsächlich oder hat Komikcharakter. Naja, diese Lyx-Kurzgeschichten sind jetzt bei mir Geschichte :-)

    AntwortenLöschen
  12. @Damaris: Ja, Nick & Norah schreit nach Punk und Rock. Und ja, ich habe es gelesen und rezensiert. Wollte mich während des Lesens am liebsten in den nächsten Moshpit schmeißen und Crowdsurfing machen. XD

    LG

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.