Dienstag, 5. Februar 2013

Buchzugänge vs. Buchabgänge im Januar 2013

Machen wir heute eine schnelli-schnell Monatsstatistik, ohne viel Geplapper, ich bin nämlich total unfit und möchte lieber wieder ins Bett und "Angelfire: Auf den Schwingen des Bösen" weiterschmökern. So gut!!

Meine Buchzugänge vom Januar 2013 - 9 Bücher:





Angelfire: Auf den Schwingen des Bösen ist ein zweiter Teil und ich musste ihn mir einfach sofort nach Erscheinen kaufen. Lese ich gerade und komme kaum davon weg! Pretty clever wartet schon auf eine Rezension, es war okay, aber ganz zufrieden bin ich nicht. Kyria & Reb: Die Rückkehr sowie Rockoholic sind schon rezensiert und waren meine Monatshighlights vom Januar. Mit Arkadien fällt konnte ich endlich auch den letzten Teil der Trilogie beim Tauschticket ergattern, die Arkadien-Trilogie liegt jetzt komplett auf meinem SuB. Escape, Die Ankunft: Cassia & Ky 3 und Artikel 5 werden bald gelesen und vorgestellt. Caleb & Eve: Wo Licht war (nicht auf dem Foto) wurde gelesen, rezensiert und weiterverschenkt.


Buchabgänge - Gelesen habe ich im Januar 11 Bücher: 





Rezensionen, Reviews und High Fives gibt es zu

Im Januar haben mir fast alle Bücher total gefallen. Angeödet war ich von der lahmen Erotik-Vampir-Story Verführung des Blutes und Als die schwarzen Feen kamen habe ich nach 200 Seiten abgebrochen. Die düstere Fantasystory war sehr komisch und mir, trotz Psycho-Schiene, zu langweilig. Im Herzen die Rache hat mich gegruselt und fasziniert, ebenso BETA. Wegen Rockoholic könnte ich jetzt noch durch die Wohnung rocken, das Buch ist einfach genial. Alle sonstigen Leseschätze von Januar bekommen von mir ein ganz großes, grinsendes Kopfnicken. Ein guter Monat!

Kommentare:

  1. Hach, du hast ja im Januar sooo tolle Bücher gelesen!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! :)
    Auf deine Meinung zu "Artikel 5" bin ich sehr gespannt, denn es klingt einfach sooooooo unglaublich gut. Und irgendwie mal erfrischend anders.

    "Angelfire" verkneife ich mir, weil ich Band 1 schon gut fand, doch es gibt momentan Reihen/Trilogien/Serien, die mich mehr ansprechen. Bei Reni habe ich schon widerstanden, die Rezension zu lesen, weil die mich garantiert doch umstimmen würde und bei deiner darf ich dann auch nicht schwach werden! ;-)

    Viele, abendliche Grüße,
    Charlousie

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Damaris

    Da haben wir ja doch einige gleiche Bücher gelesen :-) Auch ich bin mit meinem Einstieg ins Lesejahr 2013 sehr zufrieden. Endlich bin ich wieder einmal richtig zum Lesen gekommen und hatte auch durchwegs richtiggehende Pageturner, so dass ich ab und zu die Nacht zum Tag gemacht habe.
    "Rockoholic" habe ich eben bei TT angefordert, deine Rezi klang einfach zu rockig :-)

    @Charlouise: Wie kannst du nur! *ts* Spar doch an einer anderen Reihe, aber doch nicht an Angelfire ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass dir "Als die schwarzen Feen kamen" nicht zusagen wollte, ich fand das klasse - Anika Beer hat einen sehr atmosphärischen & schönen Stil, finde ich. Aber das ist ja Geschmackssache ;)
    Auf deine Rezension zu "Pretty clever" bin ich sehr gespannt - und ich wünsche dir einen erfolgreichen Februar!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast mich ja soooo neugierig auf ROCKOHOLIC gemacht !!

    AntwortenLöschen
  6. Ich werde ja langsam auch neugierig auf "Rockaholic", obwohl es ja eigentlich nicht ganz so mein Genre ist :-)

    Bin aufgrund deiner Empfehlung ja gerade auch an "Im Herzen die Rache" dran. Dank deiner Vorwarnung fand ich den Anfang eigentlich recht gut und interessant (geringe Erwartungen *g*), dafür zieht es sich gerade und es passiert einfach ... NICHTS :-(

    Da warst du den Monat aber auch ganz schön fleißig. Und tatsächlich ein SuB-Minus!!! Gratuliere :-)

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. @Kerstin, Das stimmt :-) Ich hatte einen wirklich guten Monat!

    @Charlousie, Also Angelfire 2 solltest du dir nicht verkneifen! Ich habe selten solch einen guten Mittelteil gelesen. Bin noch ganz verliebt! :-)
    Auf Artikel 5 freue ich mich auch. Darf aber erst im April rezensiert werden.

    @Favola, Stimmt, wir haben wirklich einige gleiche Bücher gelesen :-) Gut, dass du Rockoholic beim TT ergattern konntest. Es ist ein wirklich tolles Jugendbuch, aber schon speziell. Wie ich dich kenne, gefällt es dir :-)

    @Sonne, Mir hat leider weder Stil noch Story bei den schwarzen Feen gefallen. Mir war das etwas zu preusdo gruselig und iwie öde, auch die Charaktere. Aber wahrscheinlich hatte ich bei Feen einfach die Erwartung von Plötzlich Fee (ich weiß, da haben wir auch unterschiedliche Meinungen, hihi), bzw. Feenritter à la Ash, und nicht diese kleinen schwarzen Grusel-Schmetterlingsmonster :-) Naja, egal! Mit Pretty clever bin ich nicht ganz zufrieden, ich versuche mich später mal, was dazu zu schreiben.

    @Steffi/BeautyBooks, Rockoholic ist sehr speziell, aber auch irre gut. Wenn du Musikbücher magst, solltes du zugreifen. Besonders die kleine Cree wirst du als Mama sehr lieben! :-)

    @Steffi, Nein, Rockoholic ist nicht ganz dein Genre, vielleicht würdest du es als nervig empfinden. Es bringt einen teilweise schon an den Rand :-) Hab schon gelesen, dass da beim Rachebuch den letzten Akt ganz toll fandest. Ich fand ja das ganze Buch sehr ansprechend und empfand das gar nicht so, dass da nix passiert ;-)
    Jaaa, mein SuB SOLL sich verkleinern, bin aber schon wieder schwach geworden. Blöd...

    AntwortenLöschen
  8. Ich fand es eigentlich auch von Anfang an sehr interessant. Der Mittelteil war etwas sehr "lang", aber der letzte Akt war einfach nur genial. Gruselig, schockierend, überraschend.... Wahnsinn!
    Ich freue mich mal RICHTIG auf die Fortsetzung und was mit *piep* passiert :-D

    AntwortenLöschen
  9. @Steffi, aber gell, das mit Chase und Ty war strange, in dem gruseligen Haus, mit der Farbe...

    AntwortenLöschen
  10. da dachte ich auch: was um Himmels willen ist das denn? hab mir versucht das vorzustellen, aber irgendwie wurde es zensiert :D

    AntwortenLöschen
  11. hmh... ich bin im januar ja eher weniger zum schmökern gekommen. aber du hats mich wieder beeinflusst und ich hab mir "Rockoholic" als Leseprobe geholt und bin sehr angetan. Nur kaufen.. Hachja, als eBook ist es mir schon a bisserl teuer... und dann deutsch... hmph... Ich muss doch fürs umziehen und die 8m neues Bücherregal sparen...

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.