Mittwoch, 19. Dezember 2012

"Der Mann, der den Regen träumt" von Ali Shaw - NEU ab Januar 2013 bei script5

 
"Der Mann, der den Regen träumt" (2013)
"Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" (2012)
 
 
Im Januar 2013 erscheint Ali Shaws neues Buch "Der Mann, der den Regen träumt" beim script5 Verlag. Mit dem ersten Buch des Autors "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" hat die Story nichts zu tun. Beide Bücher sind Einzelbände und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Ich selbst bin wahnsinnig gespannt auf das neue Buch. "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" war anspruchsvolle, aber auch sehr zauberhafte Literatur, bei der nicht alles erklärbar war. Fast wie ein Märchen und gerade darum sehr wertvoll. Von "Der Mann, der den Regen träumt" erwarte ich in etwa dasselbe Lesefeeling. Das bestätigt sich, wenn man sich die Leseprobe auf der Seite des Verlags anschaut. Man erkennt sofort Ali Shaws Schreibstil (übersetzt vom Duo Sandra Knuffinke und Jessika Komina).




Der Buchtrailer ist dramatisch schön und das Cover steht seinem Vorgänger (Platz 1. beim Lovelybooks Leserpreis für das "Beste Cover") in nichts nach. Und auch der Inhalt klingt wieder sehr magisch:
 
"Wie Kreide, vom Regen zu einem weißen Schleier verwaschen, begannen seine Umrisse zu verschwimmen und seine Konturen schwanden, beinahe unmerklich. Im einen Moment sah Elsa einen Mann vor sich und im nächsten nur noch eine graue Silhouette. Seine Haut wurde zu Nebel. Die Sonne hinter ihm ließ ihn erstrahlen und umrahmte ihn mit ihrem goldenen Schein, bis er nichts mehr von einem Mann an sich hatte, sondern immer mehr einer Wolke glich, die durch Zufall die Form eines Menschen angenommen hatte."

Finn ist kein gewöhnlicher Mann, ihn umgibt ein Geheimnis. Es ist der Grund für sein Einsiedlerleben und der Grund, warum die Einwohner von Thunderstown ihm nicht wohlgesinnt sind. Doch trotz aller Gerüchte und Anfeindungen hält Elsa zu Finn. Gemeinsam versuchen sie, ihre Liebe gegen all die Widerstände zu behaupten.
(Text- und Bildquelle: script5 Verlag)
 
 
Ali Shaw
Der Mann, der den Regen träumt

übersetzt von Sandra Knuffinke, Jessika Komina

erscheint am 16. Januar 2013
Hardcover mit Schutzumschlag, 336 Seiten,
ISBN 978-3-8390-0146-2
Hardcover
18,95 € [D]


Alle Infos zum Buch bei www.sript5.de


Kommentare:

  1. Ich hoffe es wird nicht so langatmig wie das Mädchen mit den gläsernen Füßen, denn sein Schreibstil ist genial! :)

    AntwortenLöschen
  2. @Natascha, Also ich fand DMmdgF nicht langatmig, aber schon sehr speziell, da hast du recht. Der Schreibstil ist etwas ganz Besonderes, wenn auch anspruchsvoll. Ich freue mich sehr auf das zweite Buch und bin gespannt :-)

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.