Dienstag, 3. April 2012

Buchzugänge vs. Buchabgänge im März 2012

Im März rollte die Leipziger Buchmesse über mich hinweg, und obwohl ich fleißig gelesen habe, bin ich unter den 14 gelesenen Büchern vom Februar geblieben. Das ist aber sowieso das Maximum, was ich in einem Monat lesen kann. 10 gelesene Bücher pro Monat sind auch viel (wenn nicht der Buchzugang ständig den Buchabgang übersteigen würde!).
Dann befinden sich auf meinem SuB aktuell noch 3 vollständige Serien (Splitterherz-Trilogie, Skinned-Trilogie und Die dunklen Mächte-Trilogie). Jeden Monat eine dieser Serien sollte zu schaffen sein...



Zugänge März 2012 - 14 Bücher

01. Price, Lissa - Starters
02. Suzuma, Tabitha - Forbidden
03. Armstrong, Kelley - Die dunklen Mächte 2:Seelennacht
04. Kagawa, Julie - Plötzlich Fee 3: Herbstnacht
05. Yovanoff, Brenna - Die Blumen des Schmerzes
06. Houck, Colleen - Kuss des Tigers
07. Plum, Amy - Von der Nacht verzaubert
08. Balog, Cyn - Fairy Tale: Verliebt in einen Elf
09. Meyer, Kai - Arkadien erwacht
10. Jay, Stacie - Julia für immer
11. Blazon, Nina - Wolfszeit
12. Bellem, Stephan R. - Welt aus Staub
13. Downham, Jenny - Ich gegen dich
14. Elbel, Thomas - Asylon


Abgänge März 2012 - 10 Bücher

01. Aguirre, Ann - Dunkles Universum 1: Sonnenfeuer
02. Bargmann, Carina - Die letzte Wächterin
03. Benkau, Jennifer - Dark Canopy ♥
04. Martini, Manuela - Puppenrache
05. Kagawa, Julie - Plötzlich Fee 1: Sommernacht
06. Kagawa, Julie - Plötzlich Fee 2: Winternacht
07. Kagawa, Julie - Plötzlich Fee 3: Herbstnacht
08. Spychalski, Patrycja - Ich würde dich so gerne küssen
09. Yovanoff, Brenna - Die Blumen des Schmerzes
10. Aguirre, Ann - Die Enklave

alter Bücherstapel März: 33
neuer Bücherstapel April: 37

Kommentare:

  1. Wow, tolle Bücher hast du gelesen, aber auch wirklich tolle wieder dazu bekommen! :-) Die Arkadien-Trilogie ist einfach toll, ich kann sie dir nur empfehlen :-D *-*

    AntwortenLöschen
  2. Hach,
    wenn ich deine neuen Bücher sehe, so schön aufgereiht, möchte ich am liebsten meinen Bildschirm streicheln.
    Schöne Schätze hast du da dabei und auch wieder sehr viel gelesen. Wow.

    Ich wünsch dir viel Spaß im Lesemonat April :)

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  3. 10 Bücher sind doch aber auch schon ziemlich gut! Sind aber echt tolle Bücher dabei, auch bei den Neuzugängen *_*

    Ich wünsche dir einen schönen & erfolgreichen April!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Sehe ich deine Buchzugänge, habe ich immer das Gefühl meine eigenen Zugänge vor mir zu sehen. Wahnsinn wie ähnlich sich das diesen Monat wieder ist.

    Blumen des Schmerzes habe ich jetzt auch beendet und muss jetzt die Rezi schreiben "bibber" hach würde das nur so fluppen wie ich wöllte.

    Ich bin ja mal gespannt was du zu Starters sagts. Mir war es irgendwie etwas zu plump.

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Hui ich finde ja 10 Bücher im Monat schon extrem viel! Komme in guten Monaten auf 6 Bücher...aber gut, ich habe auch wenig Disziplin und gammel vor lauter Müdigkeit nur vorm Rechner rum am Nachmittag...

    Schreibst du noch was zu "Die Enklave"? Bin gespannt wie du das Buch fandest...

    Die Arkadienbücher stehen auch schon lange auf meinem Wunschzettel...und Asylon reizt mich auch.

    AntwortenLöschen
  6. Zehn Bücher sind wirklich nicht schlecht. Bei meiner Lesegeschwindigkeit (für Romane) eine rein utopische Vorstellung. Uns erwarten also wieder Einblicke en detail zu manchem Schmöker. Sie harren unserer Kommentare.
    Frühling ist's, die Phantasie in uns blüht und sucht das milde Leuchten trefflicher Worte...
    Apropos.
    Den lesenden Damen hier ein angenehmes Frühlingsfest.

    AntwortenLöschen
  7. Ehrlich zehn Bücher schaffe ich nur, wenn ich krank war oder frei hatte, ansonsten sind meine Straßenbahnfahrten nich so lang und auch meine Freizeit ist nicht lang genug... So 5-7 ist durchschnittlich für mich...

    AntwortenLöschen
  8. @Sophia, den ersten Band der Arkadien Reihe hat mir eine Bücherfreundin abgetreten :-) Freu mich schon sehr auf diese Reihe, weil ich auch nur Gutes davon gehört habe.

    @Asaviel, Bildschirm streicheln hört sich gut an :-) Das Gefühl ist mir auch nicht fremd *grins*. April wird ein guter Lesemonat (es gibt auch kein einziges Buch auf meinem SuB momentan, wozu ich mich zwingen müsste).

    @captain cow, 10 Bücher sind schon super. Das ist ca. ein Buch jeden 3. Tag und meine Bücher haben im Schnitt 350-500 Seiten. Wie ich 14 im letzten Monat geschafft habe, frage ich mich immernoch... :-) Dabei überfliege ich nie, lese immer genau.

    @Jessi, ja, da sind wir uns halt ähnlich :-)
    Gell, die Rezi zu Blumen des Schmerzes ist nicht einfach. Das Buch polarisiert wirklich (in beide Richtungen!) Muss dann gleich bei dir gucken :-)

    @Steffi K., ich verstehe dich. Um 10 Bücher zu schaffen, brauche ich auch etwas Disziplin. Da bleibt der Fernseher oder PC schonmal aus. Bin gar nicht befriedigt, wenn ich den Abend mit zappen verbringe, dann lieber lesen :-) Wobei 6 Bücher pro Monat doch auch gut sind. Ich erinnere mich noch an Zeiten, da habe ich vielleicht 2 pro Monat gelesen.

    @RoM, Danke :-) Frühling lässt sein blaues Band... und so *grins*. Um 10 Bücher zu schaffen, muss ich auch jeden Tag lesen. So im Schnitt 150 - 200 Seiten täglich. Manchmal frage ich das auch, wie ich das mache, mit Familie und weiteren Terminen...

    @momo, 5-7 Bücher finde ich auch gut. Das ist mehr als eines pro Woche. Ich entscheide mich manchmal bewusst zu lesen, statt zB fernzusehen. Dann schafft man auch 2-3 Bücher pro Woche, sonst nicht :-)

    AntwortenLöschen
  9. @Steffi K., huch, ganz vergessen. Zu "Die Enklave" schreibe ich keinen Beitrag. Ich kann dir das Buch aber uneingeschränkt empfehlen. Eine tolle Dystopie in einer ganz gruseligen Umgebung (einige Gänsehautmomente sind garantiert!). Die aufkommende Liebesgeschichte zwischen Zwei und Bleich ist sweet, aber nicht sehr im Vordergrund. Eine Szenen gegen Ende sind etwas "komisch" aber, dass empfindet wohl jeder anders. Die Handlung endet ziemlich abrupt, so dass man schnell wissen will, wann es weitergeht. Kann noch nicht sagen, wann der 2. Teil erscheint. Guck, das war jetzt extra für dich :-)

    AntwortenLöschen
  10. Wieder mal eine Statistik die sich sehen lassen kann ... mit vielen tollen Büchern, die da auf dich warten. Ich bin ja schon ganz gespannt, was du zur "Skinned"-Trilogie sagen wirst und auch "Die dunklen Mächte" fand ich ja klasse - wird von Band zu Band immer besser. Und endlich mal eine Jugendbuchreihe ohne göttergleiche Jungen mit intensiv blickenden Augen. :P

    Ach, wenn man hier so die Kommentare anschaut, kommt man wirklich in Frühlungs- und Dichtsstimmung. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  11. Ich danke dir Damaris :)
    Habe das Buch allerdings schon gelesen und bin nur neugierig, wie es bei anderen so ankommt ;)
    Danke trotzdem für deine ausführliche Meinung!

    AntwortenLöschen
  12. Also ich habe es jetzt geschafft und "Die Blümchen ;)" haben eine Rezi bekommen. Hach war das schwierig. Ist auch schon online. Gott sei Dank vergebe ich keine Punkte, denn ich wüsste nicht wie viele ich geben sollte.
    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde einmal auf das Wunderphänomen "Multitasking" tippen. Frauen wird diese ja in besonderem Maße nachgesagt. Ich weiß, ein Geschlechter-Klischee. Schließlich hat ein jeder von uns seine Eigenheiten.

    Frühling ist gerade in der Werbepause...umso länger blühen dann die Forsythien, Prunus & frühe Magnolien habe ich auch bereits erspäht.

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.