Samstag, 24. März 2012

Ich lese aktuell: "Ich würde dich so gerne küssen" von Patrycja Spychalski

Nachdem ich eben den dritten Teil der Plötzlich Fee Reihe "Herbstnacht" beendet habe, brauche ich ganz, ganz dringend etwas Non-Fantasy, um wieder runterzukommen. "Herbstnacht" war ein Buch, das mich, genau wie kürzlich schon "Dark Canopy", ziemlich durch den Wind zurückließ. Hach, Herzschmerz bei Bücher ist einfach so schön und gleichzeitig auch so grausam! Wenigstens wird die Plötzlich Fee Reihe mit Band 4 ("Frühlingsnacht"?) fortgesetzt. Die Autorin schreibt gerade sogar an Band 5, und ich habe etwas von einem 6. Band munkeln gehört (aber ohne Gewähr!). Es gibt Reihen, da begrüße ich eine Fortsetzung ja unbedingt! Jetzt muss ich mich erstmal sammeln.
Okay, mal wieder abgeschweift. Jedenfalls lese ich jetzt "Ich würde dich so gerne küssen" und freue mich auf die Geschichte von Frieda und Jeffer.

"Ich würde dich so gerne küssen" von Patrycja Spychalski

In der Nacht zu ihrem 17. Geburtstag lernt die eigenwillige Frieda jemanden kennen, den sie einfach nicht vergessen kann: Jeffer, einen gut aussehenden, rebellischen Jungen und – wenn sie den warnenden Stimmen glauben soll – Herzensbrecher. Als ihre Eltern verreisen, schlägt Frieda all die wohlmeinenden, vernünftigen Ratschläge in den Wind und zieht kurzerhand bei Jeffer ein. Gemeinsam feiern sie, hören Musik, reden bis tief in die Nacht – nicht mehr. Beide spüren, dass sie etwas wirklich Besonderes verbindet, doch genau das macht ihnen Angst, zumal Frieda nicht versteht, was dieser ungewöhnliche Junge an ihr findet. Schließlich ist es genau ein Kuss, der alles verändert … (Text- und Bildquelle: cbt Verlag)

Kommentare:

  1. Viel Spaß, es ist zu einem meiner Lieblingsbücher geworden und ich habe es sogar schon zwei mal gelesen. Am schönsten ist es, wenn man genau die alte Musik zu Hause hat, die in diesem Buch beschrieben wird - Und wer hat sie zu Hause gehabt? Jaaaa genau ICH - dank Papas toller Plattensammlung. Da hab ich mich voll mitten drin gefühlt. Also viel Spaß.

    Ach ja und meinen inneren Schweinehund habe ich auch besiegt. Drei Rezis geschrieben "Yeahhh"

    Liebe Grüße und ein schönes sonniges Wochenende
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. @Jessi, also ich bin erst bei 1. Viertel (die Eltern fliegen gerade in den Urlaub) und finde es jetzt schon SEHR gut. Cool, witzig und voller Rockmusik (sowieso das Beste!). Ich mag die Sprache und die Kommunikation, hatte gar keine großen Erwartungen und bin jetzt super positiv überrascht. Das freut mich ganz besonders, wei ich es von einer ganz lieben Person zum 1. Bloggeburtstag geschenkt bekommen habe :-)
    Drei Rezis sind super! Ich hoffe, deinem Rücken geht es wiedee besser?
    Dir auch ein wunderschönes WE ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja Rockmusik ist das Beste überhaupt. Da gebe ich dir recht. Witzig ist es wirklich und die Coolness des Buches und der Protas konnte mich auch sehr überzeugen.
    Ja meinem Rücken geht es schon wieder besser. Die Übungen helfen und in einer Woche werde ich auch wieder anfangen, langsam zu arbeiten. Ich freue mich auch schon drauf.
    Also schönes Wochenende noch und viel Freude mit Jeffer und Frieda :D

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß weiterhin. Mit hats ja gut gefallen und ich bin mal gespannt wie du das Ende findest. Ach ja, einen kurzen Abstecher an die Ostsee nach Warnemünde bei Rostock (meine Heimatstadt) gibt es auch. Das hat mich beim Lesen natürlich gefreut. :D

    Bussi, Reni

    AntwortenLöschen
  5. Viel Spaß mit diesem schönen Buch! Der Titel ist ja grauenhaft :-D Hoffe, der Inhalt überzeugt da mehr. Freue mich auf deine Rezi!

    Drücker, Anka

    AntwortenLöschen
  6. @Reni, bin ja mittlerweile durch und ich kann nur sagen, dass mir das Büchlein so zugesagt hat, dass es bei mir bleibt. So wie zB Lovesong und Wenn ich bleibe und LoveTrip auch :-) Die Aktion in Warnemünde war... naja, Jeffer eben! Und das Ende für mich bitter, aber that's live! :-)

    @Anka, och den Titel finde ich sehr cool (kommt so identisch im Buch vor) und das Buch auch. Unbedingt lesen! High Five ist schon geschrieben :-)

    AntwortenLöschen
  7. Es ist ein sehr schönes buch sehr gut geschriebe.
    Gibt es dazu keinen zweiten teil.?

    AntwortenLöschen
  8. @Anonym, Mit hat "Ich würde dich so gerne küssen" auch sehr gut gefallen, ich werde es sicher mal wieder lesen! Bisher gibt es keinen zweiten Teil. Das Buch ist ein Einzelband.

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.