Montag, 6. Februar 2012

Ich lese aktuell: "Lovesong" von Gayle Forman

Heute Abend habe ich noch 70 Seiten des wundervollen Buches "Die Bestimmung" vor mir. Danach hatte ich mir schon "Elfenblick" rausgelegt. Doch da streifte mein Blick ganz locker über meinen SuB und blieb an "Lovesong" hängen. Also wird das mal schnell zwischengeschoben. Will dringend erfahren wie es mit Mia und Adam nach dem rührenden "Wenn ich bleibe" weitergeht.

"Lovesong" von Gayle Forman

Das Ende seiner großen Liebe zu Mia lässt Adam fast am Leben zerbrechen. Ruhelos, leer, ausgebrannt fühlt er sich, trotz seiner sensationellen Erfolge als Rockstar. Auch wenn er seinen Gefühlen auf der millionenfach verkauften CD Collateral Damage Ausdruck verliehen hat, ist der Schmerz über den Verlust von Mia noch immer zu stark, als dass er ihn ertragen könnte. Als Adam von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, will er nur eines: sie wiedersehen. Noch in derselben Nacht finden sie den Mut, sich auszusprechen, sich auszusöhnen und sich zu trennen, um eigene Wege zu gehen. Da hört er, wie eine Stimme seinen Namen ruft …

Eine große Liebesgeschichte zweier Menschen, die gegensätzlicher nicht sein können und sich doch brauchen, um vollständig zu sein.
(Text- und Bildquelle: Blanvalet Verlag)

Kommentare:

  1. Das Buch hast du schnell durch. Hach, ich fand's so schön! Ich sag nur: Adam <3

    Viel Spaß dir damit :)

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja ♥♥♥!!! Ich denke du wirst Adam lieben. Er ist hier zwar sehr depri drauf, aber für mich passte es einfach ... und das ENDE ist einfach wundervoll. Für mich also wirklich der reinste Lovesong in Buchform. Viel Spaß!

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat das Buch nicht so gefallen. Lag an Mia, sie war mir total unsympathisch. Adam hingegen hat mir sehr leid getan :o
    Im großen und ganzen durchschnittlich ;)

    Liebe Grüße^^

    AntwortenLöschen
  4. @Jana u. Reni, ja, Adam passt einfach. Trotz depri Stimmung kommt er sympathisch u. authentisch rüber. Ich hätte gerne diese Alben von Shooting Star :-) Stelle sie mir von der Musikrichtung etwa so vor, wie eine Mischung aus Carpark North und Silversun Pickups *grins*

    @Lisa, ich bin noch nicht weit, aber ich weiß was du meinst. Mia war schon in Wenn ich bleibe nicht gerade "einfach". Für mich hat sie aber auch Persönlichkeit u. wenn man ihr Vorgeschichte kennt, passt das schon. Adam tut mir aber auch leid. Ich mag ihn sehr.

    AntwortenLöschen
  5. "Stelle sie mir von der Musikrichtung etwa so vor, wie eine Mischung aus Carpark North und Silversun Pickups"

    ... das wäre eine gute Mischung! Das Album Collateral Damage würde ich mir auch sofort kaufen. :)

    AntwortenLöschen
  6. @Reni, ich auch!! Her damit :-) Gayle Forman macht das aber auch echt gut, mit den Texten, der Beschreibung des Musikbusinnes, usw. Sie könnte fast eine Producerin sein ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Das könnte dich sehr interessiern meine Liebe :): http://xmeridianx.de/and-the-winner-is/

    AntwortenLöschen
  8. @Miri - ich mache immernoch Luftsprünge :-)

    AntwortenLöschen
  9. Bin gespannt wie es dir gefällt. Ich bin schonmal drüber gestolpert, habe es aber selber noch nicht gelesen. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  10. @Lilly, ein sehr gutes Buch!! Man kann es zwar alleine lesen, aber wenn man davor den ersten band "Wenn ich bleibe" liest, kommt es noch besser!

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.