Samstag, 4. Februar 2012

Ich lese aktuell: "Die Bestimmung" von Veronica Roth

In aller Munde, groß gehypt und gefühlt schon von (fast) jedem Bücherblogger besprochen - "Die Bestimmung". Die ersten Kapitel habe ich schon gelesen und bin schon mitten drin in der Story. Sehr gut! Es ist immer wieder schön, wenn man auf Bücher trifft, die ab dem Start ein ähnliches Lesegefühl wie z.B. Panem. Sie holen einen ab dem ersten Kapitel ab, und es ist schwer das Buch zur Seite zu legen. Dabei bin ich erst bei Seite 60.

"Die Bestimmung" von Veronica Roth

Altruan – die Selbstlosen.
Candor – die Freimütigen.
Ken – die Wissenden.
Amite – die Friedfertigen.
Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …

Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…
(Bild- und Texquelle: cbt Verlag)

Kommentare:

  1. Klasse! EIn tolles 4-Sterne Buch!
    Viel Lesevergnügen wünsche ich dir und vor allem viel Spaß mit Four ;)

    AntwortenLöschen
  2. Uii, Die Bestimmung ist so super, absolut fesselnd und wie du schon sagst gar nicht aus der Hand zu legen. Ganz viel Spaß beim Lesen, aber ich bin mir sicher den wirst du haben. Schönen Samstag und liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Sooooo viel Spaß damit, Damaris! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand dieses Buch "gut"! Mehr sage ich nicht und warte deine Meinung ab. Bin ja mal gespannt ;)

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  5. @alle, danke an euch. Ich habe ca. ein Viertel und finde das Buch gut? super? klasse? - weiß noch nicht, aber bis jetzt gefällt es :-)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Damaris,

    ich wollte mal wieder ein Lebenszeichen von mir da lassen. Bin z.Zt. ja kaum online...

    Ich bin schon echt auf Deine Rezi gespannt. Ich fand das Buch echt toll, hatte aber ein paar kleine Kritikpunkte und bin deshalb bei 4 Sternen gelandet... Freu mich schon auf Deine Meinung :)

    GLG <3
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Ich habs geliebt. "Tris" und Four sind wunderbare Charaktere. Wünsche dir weiterhin viel Lesefreude! ;)

    AntwortenLöschen
  8. @Moni u. Sandy, bin durch und auch sehr beeindruckt. Tris macht eine tolle Entwicklung durch und Four mochte ich sofort. Die Autorin hat ihn super charakterisiert, obwohl er anfangs ja nicht so oft auftaucht u. das Buch ohne dieses Angeschmachte auskommt. Super!

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.