Dienstag, 3. Januar 2012

Ich lese aktuell: "Ewiglich die Sehnsucht" von Brodi Ashton

Auf "Ewiglich die Sehnsucht" freue ich mich gleich zweifach. Einmal auf das Buch ansich, und dann noch darauf, dass ich es zusammen mit Reni lesen werde.
Wir haben das im Dezember mit "City of Fallen Angels" schon einmal gemacht. Es war einfach großartig und es macht riesigen Spaß, sich zwischendurch auszutauschen. Smartphones, zieht euch warm an, eure Touchscreens werden glühen :-)
Morgen geht's los....

"Ewiglich die Sehnsucht" von Brodi Ashton

Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen...

Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie …

Große Gefühle, verzweifelte Hoffnung - der Sehnsuchtsroman von der wahren Liebe
Der erste Band der Ewiglich-Trilogie verbindet ein modernes Setting mit Elementen aus dem "Orpheus" und "Eurydike"-Mythos
(Text- und Bildquelle: Oetinger Verlag)

Kommentare:

  1. Das macht bestimmt Spaß, gemeinsam lesen und sich austauschen ist immer toll. Schönes Lesen euch beiden.
    "Ewiglich" soll ja richtig super sein, bin gespannt wie du es findest. LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Spaß kann ich nur bestätigen! Bin schon echt gespannt. Ich habe mir eben noch mal kurz den Trailer auf der Verlagsseite angeschaut, das macht Laune. Oh, meine Tastatur beginnt jetzt schon zu glühen. :)

    ... und wehe da kommt so eine Ende wie bei CoFA!!!

    Bussi, Reni

    AntwortenLöschen
  3. @Samira, ja, dass ist echt toll! Da kann man zusammen lachen und bibbern und schmachten und ausgeregt sein, usw... Perfekt, wenn man ein Gegenüber hat, das denselben Geschmack, wie man selbst hat :-)

    @Reni, NEIN! Schlimmer wie CoFA kann es gar nicht werden. Ewiglich scheint echt Laune zu machen. Kenne mich bei griechischer Mytologie zwar nicht so gut aus, aber wird schon werden :-) Morgen, morgen, morgen. Jetzt aber schnell noch DMmdgF fertig lesen, hihi.

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.