Samstag, 31. Dezember 2011

Ich lese aktuell: "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" von Ali Shaw

Mein aktuelles Buch gehört, ohne Übertreibung, zu den schönsten Bücher, die ich bisher in der Hand hatte. Das Cover an sich ist schon schön. Etwas ganz Besonderes ist aber der Silberschnitt, der das komplette Buch umgibt. Man kann ihn vielleicht mit einer wertvollen Goldschnitt-Bibel vergleichen, nur eben in Silber. Das Silber ist so glitzerig, dass es beim Darüberstreichen leicht auf die Finger abfärbt. Hach, schön! Leider kommt es auf den Fotos einfach nicht so toll rüber.
An "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" habe ich traurig-schöne Erwartungen. Der Klappentext klingt mal so.

"Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" von Ali Shaw

Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten … und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas.
Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Midas‘ Herzen zu lösen. Gemeinsam versuchen sie nun, das Glas aufzuhalten.
(Text- und Bildquelle: scipt5 und Damaris)

Kommentare:

  1. Hmmmm jaaaaaa.
    Dieser Silberschnitt. Kann mich deswegen immer noch nicht einkriegen! ;-)
    Hätte es beinahe auch heute angefangen, allerdings glaube ich auch (und habe es gehört), dass es in eine melancholischere Richtung geht und dann ist es gerade nicht so für mich das Richtige. Von Daher versuche ich mein Glück mit "Spiegelkind"!
    LG,
    Charlousie

    AntwortenLöschen
  2. Das lese ich grade, aber zeitglich mit City of Bones - Dank dir habe ich jetzt die komplette Reihe im Regal stehen. Deine Rezi zum 4. Teil hat mich dermaßen überzeugt, da musste ich sie einfach kaufen. Danke für den Tipp.

    LG und einen Guten Rutsch heute Abend und ein glückliches und gesundes neues Jahr wünsche ich dir.
    Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Dann hoffe ich mal, dass es nicht allzu traurig uns sehr schön wird. Allein das Cover ist zum Verlieben, da macht es nichts, dass man die Silberfärbung an den Rändern jetzt nicht richtig erkennen kann. *Träum* Freu mich sehr auf das Buch! Die Leseprobe war supi.

    Bussi, Reni

    AntwortenLöschen
  4. Also der Silberschnitt ist schon wirklich hübsch, das Cover finde ich ist ganz nett und der Klapptext spricht mich irgendwie gar nich sooo an... ich glaub ich bin da eine absolute Ausnahme was das Buch angeht :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann es nur wiederholen...*seufz* Bin neidisch.

    AntwortenLöschen
  6. @Charlousie, hab noch 30 Seiten Thriller, dann geht's los. Wahrscheinlich erst morgen :-) Glaub auch, dass es ein melancholisches Buch ist, aber ich mag sowas sehr gerne.

    @Jessi, aaaahhhhh, du liest CoB u. hast die ganze Reihe? Würde ich ja ALLE sofort nochmals lesen. Hoffentlich gefällt es dir :-) Wenn ja, darfst du gerne bei Reni, Sandi, Karo, Nica u. mir in den Jace Fanklub eintreten, hihi. Ganz viel Spaß und Gänsehaut dir!!! Glaub zeitgleich mit einem anderen Buch könnte ich die CdU nicht lesen. Rutsch auch gut nach 2012!!

    @Reni, bald kommt es zu dir :-) Traurig mag ich, wenn man den Schluß aushalten kann. Vor allem bei einem Einzelband. Naja, Nervenaufreibender wie CoFA ist ja fast nicht möglich :-)

    @Sandy, lege wahrscheinlich morgen los. Hab ein gutes Gefühl und eine Rezi folgt auch.

    AntwortenLöschen
  7. @Miri, ja der Klappentext ist schon sehr speziell. Klingt iwie traurig, depri u. tragisch, aber auch schön. Bin gespannt. Bei der Optik sind wir uns ja einig :-)

    AntwortenLöschen
  8. Also das erste Buch ist ausgelesen, jetzt folgen die anderen drei. Also kannst du schon mal davon ausgehen das es mir seeeeeehr gut gefallen hat. Und "Das Mädchen mit...." liegt jetzt leider etwas unbeachtet auf dem Sofa "schnief" aber ich muss die Reihe einfach weiterlesen :D
    Und Jace ist soooooo toll. "hach"

    AntwortenLöschen
  9. @Jessi, haha super!!! Dann warte mal ab, wenn du die anderen Bücher liest! Du wirst lachen, bibbern und mitfiebern. Diese Kombi aus Spannung, Humor und Romantik ist unübertroffen. Du hast ja sicher frei, also genieße es. Willkommen im Fanklub zu unserem selbstverliebten, egozentrischen und oberherzigen Lieblingsschattenjäger :-)

    AntwortenLöschen
  10. Nur noch heute habe ich Ruhe zum Lesen, aber das Buch wird mich mit auf die Arbeit begleiten :D
    Toll ich war noch nie in einem Fanclub, ich fühle mich geehrt ;)

    AntwortenLöschen
  11. @Damaris
    Habe schon erste gute Stimmen vom Buch gehört und bin wirklich gespannt drauf, es bald selbst zu lesen. :)

    AntwortenLöschen
  12. @Sandy, das Buch ist sehr ruhig, etwas merkwürdig und auch ungewöhnlich. Mir gefällt's :-) Es ist kein Berieselungsbuch, schon sehr nachdenklich.

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.