Dienstag, 2. August 2011

Zitate aus "Firelight: Brennender Kuss" von Sophie Jordan

Was nutzt mir alle Sicherheit der Welt, wenn ich innerlich tot bin? S. 94
... trotz meines Schwurs, ihn zu vergessen, gelingt es mir nicht. Ich erinnere mich an jedes Detail und ich vermisse ihn. Spüre seine Abwesenheit wie die des bewölkten Himmels, des Nebels und der lebendigen Erde, die ich verloren habe. Warum spukt er mir immer noch durch den Kopf? Noch dazu, wo ich weiß, dass er ein Jäger ist und dass ich ihn meiden muss? S. 128
Jeder Augenblick mit Will bedeutet für mich ein Risiko, ich fühle mich ausgeliefert. Über mir schwebt die Gefahr, so dicht und drückend wie der schwere Nebel, den ich zurückgelassen habe. Und doch kann ich nicht genug davon - von ihm - bekommen. S. 153
Ich habe Will. Hier und jetzt ist er, mein Weg zurück in den Himmel. S. 217

© Zitatrechte Loewe Verlag

Kommentare:

  1. Oha, jetzt weiß ich ja schon ne Menge (hab ja heute angefangen, hab aber erst die ersten 4 Kapitel ^^)..konnte mir aber schon denken, das sie mit Will zusammen kommt ;)

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  2. @Ayanea, Zitate spoilern auch meistens :-) Das Witzige ist aber, bei den Zitaten, die ich aufgeschrieben habe, ist sie gar nicht mit Will zusammen :-)

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.