Mittwoch, 25. Mai 2011

Mein SuB-Abbau Projekt: Ich bin ganz sicher keine Disziplinkönigin!!!


Bevor es hier mit dem ernsten Teil losgeht *lach*, erst mal hier meine schöne neue Handtasche. Ich bin, im Gegensatz zu den meisten Frauen, kein Schuh- und Taschenjunkie :-) Aber ihr wisst ja, ich lieeeebe Türkis!
In einem Home-Accessoires Laden habe ich sie endeckt, die Marke 'Pip Sudio Amsterdam' kannte ich nicht, habe mich aber sofort in die Tasche verguckt. Und mein großzügiger Mann hat mir sie mir dann mal eben, einfach so, geschenkt. Für den Sommer, zu passender Kleidung, finde ich sie perfekt! Etwas flippig, aber TÜRKIS (mit Blumen und Pink und Borten und Schleifchen,...), hihi.

So, jetzt zu meinem SuB-Abbau Projekt. Mal eben sind zwei Bücher gelesen und letzte Woche kamen dann wieder zwei dazu. Also hat sich nichts geändert!! Mein Bücherstapel ist mit ca. 25 ja wirklich klein, aber mich beschleicht immer mehr das Gefühl, dass die tollen Bücher darauf zu schade sind um ständig weiter nach hinten geschoben zu werden. Darum will ich sie jetzt ernsthaft lesen!

"Saphierblau" hat in meiner Edelstein-Trilogie noch gefehlt und war ein Geschenk (konnte auch fast nix dafür *rotwerd*).

"Sternenwandler" habe ich bei Tauschticket entdeckt und konnte einfach nicht nein sagen. Soviel dazu :-(

Ab jetzt gilt strenges "Buchbeschaffungsverbot" bis mein Bücherstapel bei 10 Stück angelangt ist. Dann entscheide ich neu.
Manche werde meine Entscheidung, angesichts der hohen SuBs, sicher belächeln. Aber ich hab's einfach gerne clean. Will die Bücher die ich habe BALD lesen und nicht erst in einem oder zwei Jahren.

Möchte mir jemand erzählen, wie es ihm da geht? Ist euch euer Bücherstapel so mehr oder weniger egal, oder habt ihr auch ständig ein schlechtes Gewissen??

Kommentare:

  1. Hallo Damaris,
    ich kann dich voll und ganz verstehen.
    mein SuB beträgt auch "nur" 17 oder 18 Bücher im Moment und trotzdem habe ich irgendwie ein schlechtes Gewissen, weil so viele tolle Bücher auf mich warten und ich nicht alle gleichzeitig lesen kann... Ich wünsch dir ganz viel Glück und Durchhaltevermögen bei deinem Vorhaben! (ich glaub, dass ich das nicht durchhalten könnte^^)
    LG, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Wow,
    die Tasche ist wunderschön.
    Kann man sich als Mädchen ja direkt drin verliebent ;)

    *Hihi* & schöne neue Bücher hast du auch! :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. @Jana, ich hab wirklich vor, dass zu schaffen! Als mein Blog startete hatte ich gerade mal 9 Bücher auf dem Stapel. Bald merkte ich, dass das nicht so bleiben wird ;-) Jetzt will ich dahin zurück. 4x soviel Zeit wär schön!!

    @Jenny, ja stimmt, gesehen und gewollt! Obwohl ich kein so kleines Mädchen mehr bin (im Herzen schon *gg*)

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist wirklich toll! Ich liebe ja so bunte Dinge, das geht von mir von der Kleidung über Make-Up bis zu Accessoires. Ich Mhasse es, in schwarz oder so herumzulaufen ;) Daher werde ich mir diese Tasche vielleicht auch nochmal näher ansehen...

    Zu dem SuB: Meiner ist im Moment bei etwa 27 Büchern. Letzte Woche waren es noch 30, weil ich in der Zeit davor fast gar nicht gelesen habe, aber ich habe mir jetzt ein Verbot auferlegt - keine Bücherkäufe mehr, bis auf meinem SuB nur noch 20 Bücher liegen. Gut, das wird nicht schwer, da ich eh kein Geld habe, aber trotzdem reizen mich die Onlineshops dauernd...diese günstigen Bücher bei amazon...Hach^^

    Viel Spaß beim Abbauen! ;)
    Sonne.

    AntwortenLöschen
  5. coole tasche, schön bunt gefällt mir.
    zu dem SuB kann ich nicht wirklich was sagen, denn ich hab selbst keinen, ich habe meist eher probleme, dass ich zu wenig bücher habe. nicht weil mich keine interessieren, da gäbe es viele, aber ich kann mir einfach nicht so viele bücher leisten, weil ich mein taschengeld oft für klamotten ausgebe ^^ und dann nichts mehr bleibt für bücher ):
    ich leihe dann halt meist in der bibliothek bücher aus (;
    glg nadja

    AntwortenLöschen
  6. Erst mal zur Tasche - echt stylisch und süß, zum Strand würde ich sie auch sofort mitnehmen, ansonsten bin ich was Taschen betrifft ziemlich langweilig... na, da hat sich dein Mann ja sehr beliebt gemacht. ;)

    ... schöne, neue Bücher, obwohl mich Sternenwandler jetzt nicht ganz überzeugen konnte, aber die Edelsteintrilogie LIEBE ich - wenn noch nicht gelesen, dann sofort nachholen, bitte! ;) ... und ich kann dich verstehen, mein SuB wird momentan immer größer und ich weiß schon nicht mehr, was ich als nächstes lesen soll. Am liebsten alle auf einmal, aber das geht ja leider nicht... und 25 Bücher find ich nicht wenig, bei mir könnte es auch hinkommen (habe aber nicht gezählt).

    AntwortenLöschen
  7. @Sonne, dann bist du ja ungefähr auf dem selben Stand wie ich :-)

    @Nadja, jaja, das liebe Geld. Meistens hat man davon zu wenig. Aber die Bücherrei ist da eine gute Alternative, auch wenn ich persönlich meine Bücher gerne wie Schätze besitze *grins*.

    @Reni, 25 ist schon wenig, wenn ich den SuB von manchen Blogs sehe ;-) Hab mir mal ausgerechnet, wie lange ich für 25 Bücher brauche, würde ich das auf 100 hochrechnen, würd ich verzweifeln!
    Edelsteintrilogie ist bald dran u. Sternenwandler ist nicht so lang, das geht mal gut dazwischen, hihi.

    AntwortenLöschen
  8. Hey =)
    mein SuB-Abbau Projekt kennst du ja und bis jetzt ist es ja auch ganz gut gelaufen. Aber ich glaube, dass ich am Samstag zuschlagen muss. Weltbild hat da so ne tolle Aktion und ich brauche grade Fantasybücher weil mir historische ja grad ziemlich auf die Nerven gehen =/
    Viel Glück beim Subabbau

    AntwortenLöschen
  9. saphirblau will ich auch noch lesen! :)

    AntwortenLöschen
  10. @Rena, hab ne Weile auch viel historisches gelesen u. bin gerade seeehhr Fantasylastig :-) Nach dem Sommer könnt ich empfehlen, hihi. In meinen Urlaub nehm ich aber pure Historie mit. Die Tore der Welt von Ken Follett. Bei 1300 Seiten muss ich nur 1 Buch mitnehmen ;-)

    @abraxandria, bist du mit dem ersten Teil Rubinrot schon durch??

    AntwortenLöschen
  11. Jaja,die Sache mit dem SUB. Der wird bei mir irgendwie auch immer höher, aber vor allen, weil es sich gerade so gut ergibt. Da sind einige, die ich mal gescheinkt bekommen habe und irgendwann mal lesen möchte, zum Beispiel 10x Karl May, gemischt und die gesamelten Werke von Jane Austen, Klassiker, die ich unbedingt mal gelesen haben möchte oder auch ein paar Bücher, die ich in einer bestimmen Phase viel gelesen habe. Es gab zum Beispiel eine Zeit, da habe ich alles fiktive um den 2. WK und den Holokaust verschlungen und habe dann auch einiges zum Geburtstag und Weihnachten bekommen aber irgendwann war es mir dann über. Die letzten 4 oder 5 stehen seit betimmt 10 Jahren in meinem Schrank. Naja, und dann war da die Buchmesse, eine Filmstudioauflösung (bei der die letzten Bücher - teilweise noch eingeschweißt - verschenkt wurden) und dann kam ich die Tage bei der Mayerschen vorbei - Taschenbücher für 1,99 ab 5 Stück für 1,49... leider nur immer die 2. 3. ... Bände von X. Also sind die entsprechenden 1. und 2. auch schon ins Auge gefasst worden - langsam hab ich den Überblick verloren :/

    AntwortenLöschen
  12. @Max, das mit den Volgebänden kenne ich auch. Hatte letztens das Glück bei einem Verlag ein Buch zu gewinnen. Es war das 2. einer Trilogie *hmpf*. Also wenn ich es lesen möchte, muss ich mir zumindest erstmal den 1. Band kaufen :-)
    Den Überblick habe ich zum Glück noch nicht verloren, arbeite auch daran, dass es so bleibt *grins*
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.