Dienstag, 22. März 2011

Rezension zu "Vampire Academy 4 Blutschwur" von Richelle Mead

Verlag: Egmont Lyx

Seiten: 448

Buchreihe: ja, Teil 4 von 6

Ausführung: broschiert

Bestellung: Bücherwelt Senden 12,95 €



Kurzbeschreibung:
Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie früher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose' Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschützen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat?

Meine Bewertung:

Der erste Satz: Ich wurde verfolgt.

Um das Buch bestmöglich darstellen zu können, ohne zu viel zu verraten, hier mein Leseszenario:

Vampire Academy Band 4 Blutschwur steht auf meiner Leseliste ganz oben. Endlich geht es los. Ich freue mich, da die drei Vorgängerbände mich schon voll überzeugt haben. Ich beginne und fühle mich gleich zu Hause. Das Buch knüpft direkt an das Geschehen in Band 3 an. So habe ich das erwartet: Eine spannende, dichte Atmosphäre, keine Leselängen und eine Rose Hathaway, wie ich sie lieben gelernt habe. Kopfkino pur!

Es ist schon spät. Bin mittlerweile mitten im Buch und im Geschehen gefangen. Ich schaue auf die Uhr und seufze. Morgen muss ich früh raus! Nur noch ein Kapitel. Nach diesem, und mit einem kritischen Blick auf die Uhr, beschließe ich etwas unwillig, das Weiterlesen auf Morgen zu vertagen.
Ich möchte das Buch gerade zuklappen und blättere noch gedankenverloren im nächsten Kapitel (warum mache ich das nur immer!!??). Da springt es mich förmlich an! Ein Wort, ein Satz! Das Ereignis, auf das ich seit dem Schluss des Vorgängerbandes gewartet haben. Ist es wirklich schon so spät? Ich könnte doch nur noch das nächste Kapitel ... Nein, die Vernunft siegt, und schweren Herzens wandert das Buch auf meinen Nachttisch.

Ich kann nicht schlafen! Ich versuche es, wirklich, aber es geht nicht. Mit einem letzten Blick auf die Uhr (oh nein!) und einem freudigen Kribbeln im Bauch schalte ich das Licht wieder an und lese weiter. Jetzt hat mich das Buch vollkommen! Die Zeit ist egal. An Schlaf ist sowieso nicht mehr zu denken, ich lese und lese und lese ...
Ab jetzt bricht die Spannung bis zum Schluss nicht mehr ab. Die Handlung ist anders, als erwartet. Irgendwie ... böse und dunkel und hinterhältig. Jedoch unheimlich knisternd und fesselnd. Ich kann die Situation fast mit Händen greifen. Rose kämpft, sie fühlt, sie leidet, sie liebt und siegt - doch zu welchem Preis?

Das Ende kommt zu schnell. Immernoch ist alles offen. Nichts ist entschieden und ich werde mit mit dem Gefühl zurückgelassen, dass ich nun sofort weiterlesen möchte. Das Warten auf Band 5 wird grausam. Doch habe ich auch das befriedigende Gefühl, noch zwei Bände dieser tollen Reihe vor mir zu haben.

Zum Schluss noch eine kurze Geschichte zu diesem Buch. Meine Freundin und ich haben den selben Buchgeschmack und tauschen auch oft Bücher aus. Auch bei wirklich guten Büchern höre ich von ihr NIE etwas zum Buch, während sie es liest. Außer ich frage explizit nach. Als meine Freundin Vampire Academy Blutschwur hatte, kam eine SMS. Die lautete ungefähr so: "Hey, sag mal. Gibt es von der Reihe noch mehr Bücher? Das ist ja unglaublich gut! Ich kann gar nicht aufhören!".

Fazit:
Meiner Meinung nach ist die komplette Reihe immer noch viel zu unterschätzt. Die drei Vorgängerbände habe ich alle "nur" mit 4 guten Sternen bewertet, damit ich Blutschwur die volle Punktzahl geben kann. Dieses Buch topt alle vorherigen! Alledings muss man bei Band 1 beginnen, ein Zwischeneinstig ist nicht sinnvoll. Wenn man sich aber darauf einlässt, erhält man mit diesem Buch die vorläufige Krönung der Reihe! Lesegenuss pur, 5 Sterne Lieblingsbuchstatus!!

Kommentare:

  1. Hay :)
    Dankeschön.
    Bin gespannt wie er so ist, hoffe er ist gut.

    "Vampire Academy" habe ich auch hier, den ersten Band. Aber noch nicht gelesen. Wie sind die denn so?

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, also ich bin ja von der Reihe begeistert. Teil 1 gut, Teil 2 besser, Teil 3 noch besser, Teil 4 waaaahhhnsinn, .... Rezis findest du alle hier bei mir (Rezi von Teil 5 kommt bald und der 6. Band erscheint ca. Juli 2011)
    Ganz viel Spass damit und liebe Grüsse, Damaris

    AntwortenLöschen
  3. wow, ja, der 4. teil ist für mich absolut der höhepunkt der reihe. was hab ich geheult beim lesen... ;)
    deinen blog kannte ich bisher noch gar nicht!
    ich werd dich mal bei mir mit auf die blogliste setzten, wenn ich darf.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sandra,
    gell, das Buch ist der Wahnsinn! Kann mich noch gut an das Kribbeln erinnern, vor allem, als Rose besagte Person "findet" :-) Es war unmöglich für mich aufzuhören!! Ja klar darfst du mich abonnieren, freu mich!!! Schau mich auch gleich mal bei dir um ;-)
    LG zurück, Damaris

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas zu diesem Beitrag mitteilen? Dann los ... ich freue mich.